Werbung

NBA: Wagner-Brüder siegen, Niederlage für Theis

NBA: Wagner-Brüder siegen, Niederlage für Theis
NBA: Wagner-Brüder siegen, Niederlage für Theis

Basketball-Weltmeister Franz Wagner hat die Orlando Magic mit einer starken Leistung zum 39. Saisonsieg geführt. Wagner kam beim 113:103 bei den Toronto Raptors als Topscorer seines Teams auf 19 Punkte. Orlando liegt damit weiter klar auf Play-off-Kurs und hat seine beste Saisonbilanz seit 13 Jahren im Visier.

Wagner legte beim zweiten Sieg in Folge zudem sieben Rebounds auf, sein Bruder Moritz kam auf sieben Punkte für die Magic. Im Kampf um den direkten Play-off-Einzug hat Orlando (39:28 als fünftplatziertes Team im Osten derzeit drei Siege Vorsprung auf Vizemeister Miami Heat (36:30), der als Siebter ins Play-in-Tournament müsste.

Orlando könnte seine erste 50-Siege-Saison seit 2010/12 (52:30 mit Starcenter Dwight Howard) spielen, der Team-Rekord liegt bei 60 Siegen aus der Zeit von Superstar Shaquille O'Neal (1995/96).

Daniel Theis und die Los Angeles Clippers schwächeln derweil in der späten Phase der regulären Saison und kassierten beim 104:112 bei den New Orleans Pelicans die dritte Niederlage in den vergangenen vier Spielen. Mit 42:24 Siegen liegen die Clippers auf Platz vier der Western Conference und haben drei Siege Vorsprung auf Platz sieben.

Weltmeister Theis trat in New Orleans kaum in Erscheinung, ein Rebound und ein Foul waren die einzigen zählbaren Ereignisse an seinem Arbeitstag.