Neue Folgen, neue Gesichter: Gute Nachrichten von den "Rosenheim-Cops"

In der 23. Staffel "Die Rosenheim-Cops" sind bald zwei neue Gesichter zu sehen. Das Team (von links) rund um Hauptkommissar Sven Hansen (Igor Jeftić) bleibt aber im Kern erhalten. Sekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger), Kult-Cop Michi Mohr (Max Müller) und Hauptkommissar Anton Stadler (Dieter Fischer) arbeiten an neuen kuriosen Fällen im Zweiten. (Bild: ZDF)
In der 23. Staffel "Die Rosenheim-Cops" sind bald zwei neue Gesichter zu sehen. Das Team (von links) rund um Hauptkommissar Sven Hansen (Igor Jeftić) bleibt aber im Kern erhalten. Sekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger), Kult-Cop Michi Mohr (Max Müller) und Hauptkommissar Anton Stadler (Dieter Fischer) arbeiten an neuen kuriosen Fällen im Zweiten. (Bild: ZDF)

Frauenpower bei den "Rosenheim-Cops": Mit Anastasia Papadopoulou und Michaela Weingartner ("Sturm der Liebe") gibt es demnächst gleich zwei neue Gesichter in der beliebten oberbayerischen TV-Mordkommission. Die Dreharbeiten für die 26 neuen Folgen der 23. Staffel laufen bereits ...

"Es gabat a Leich" heißt es schon bald wieder vonseiten der ebenso neugierigen wie kompetenten Frau Stockl (Marisa Burger) - sie ist, wer wüsste das nicht, die gute Seele im oberbayerischen Kommissariat der "Rosenheim-Cops". Seit 2002 ist das beliebte Vorabend-Krimiformat auf Sendung, und selbstverständlich ist "Stocki" oder, je nachdem, "Stockl" auch in der 23. Staffel mit von der Partie. Und wer darf natürlich nicht fehlen, wenn Frau Stockl den Startschuss für die Ermittlungen gibt? Die "Spusi": Mit Anastasia Papadopoulou ist für die medizinische Expertise in den neuen Folgen gesorgt. Sie schlüpft in die Rolle der Rechtsmedizinerin Dr. Elena Dimos. Michaela Weingartner wechselt vom ARD-Serienhotel "Fürstenhof" ("Sturm der Liebe") nun ins Rosenheimer Polizeirevier und tritt dort ihren Dienst als TV-Kriminalhauptkommissarin Julia Beck an. Gedreht wird für die 26 Folgen der mittlerweile schon 23. Staffel bereits seit Mitte März.

Die "kriminalistischen Schwergewichte" Anton Stadler (Dieter Fischer) und sein "hanseatischer Kollege" Sven Hansen (Igor Jeftić), wie die Verantwortlichen schreiben, sorgen auch in der nächsten Staffel mit ihren pointierten Dialogen für den ein oder anderen Lacher beim Publikum. Und Kult-Cop Michi Mohr (Max Müller) bleibt natürlich ganz klar der Sympathieträger unter den TV-Beamten: Im zünftigen Lokalkolorit gibt er hilfreiche Hinweise und Anekdoten zum Besten, die zur Lösung eines jeden Falles beitragen - schließlich stehen die "Rosenheim-Cops" für eine Aufklärungsquote von 100 Prozent, zu der auch der Passauer Aushilfskollege, Kriminalkommissar Kilian Kaya (Baran Hêvî), und der Chef des Kommissariats Gert Achtziger (Alexander Duda) einen wesentlichen Teil beitragen.

"Mogst an Kaffee, Michi?" - Der liebenswerte Polizist Michi Mohr (Max Müller) und die pfiffige Sekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger) zählen zu den Publikumslieblingen der quotenstarken Reihe "Die Rosenheim-Cops". (Bild: ZDF / Christian A. Rieger)
"Mogst an Kaffee, Michi?" - Der liebenswerte Polizist Michi Mohr (Max Müller) und die pfiffige Sekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger) zählen zu den Publikumslieblingen der quotenstarken Reihe "Die Rosenheim-Cops". (Bild: ZDF / Christian A. Rieger)

Krimispannung und Humor im Zweiten

Alexander Ollig, Produzent bei Bavaria Fiction, erklärt: "26 neue Folgen, das heißt 26-mal einen Mordfall zu lösen und 26-mal den kleinen Tücken des Alltags ein Schnippchen zu schlagen." Krimispannung und Humor seien garantiert. Dafür sorgen ein herrlich eigenwilliges Figurenarsenal und die charmante, mithin auch etwas derbe Situationskomik. Für trockenen Humor, ein gutes Herz und ganz individuellen Charme stehen nach wie vor Bauernhofbesitzerin Marie Hofer (Karin Thaler) und "Times Square" -Wirt Jo Caspar (Christian K. Schaeffer), die sich auch in den neuen Drehbüchern von Gerhard Ammelburger, Julie Fellmann, Ariane Homayounfar, Joachim Braner, Claudia Leins, Dagmar Rehbinder, Heike Schmidt und Dirk Wellbrock wiederfinden.

Ob die neue Staffel an die starken Quoten alter Folgen und Wiederholungen anknüpfen kann? - Die Regisseure und Regisseurinnen der neuen Staffel, Irene Graef, Laura Thies, Micaela Zschieschow, Daniel Drechsel-Grau, Werner Siebert und Manuel Grabmann, stehen für zahlreiche, amüsante Nebenhandlungen. So spielt Mohrs "gepanschter Kartoffelsalat" ebenso eine Rolle wie Stadlers Vergesslichkeit, wenn es um festliche Anlässe geht, oder das Rosenheimer Rosenfest, das alle in helle Aufruhr zu versetzen scheint.

Es soll bis voraussichtlich November 2023 gedreht werden, ein Sendetermin ist bislang noch nicht bekannt.

Mit pointierten Dialogen und charmanter Situationskomik sorgen die Hauptkommissare Anton Stadler (Dieter Fischer, links) und Sven Hansen (Igor Jeftic, rechts) während der Ermittlungen mit Polizist Michi Mohr (Max Müller) für den ein oder anderen Lacher. (Bild: ZDF / Bavaria Fernsehprod. / Christian A. Rieger)
Mit pointierten Dialogen und charmanter Situationskomik sorgen die Hauptkommissare Anton Stadler (Dieter Fischer, links) und Sven Hansen (Igor Jeftic, rechts) während der Ermittlungen mit Polizist Michi Mohr (Max Müller) für den ein oder anderen Lacher. (Bild: ZDF / Bavaria Fernsehprod. / Christian A. Rieger)