Werbung

Neue Infos zum Olympischen Feuer

Neue Infos zum Olympischen Feuer
Neue Infos zum Olympischen Feuer

Das Olympische Feuer soll während der Sommerspiele in Paris im Tuileriengarten vor dem weltberühmten Louvre brennen. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch mit Verweis auf eine mit den entsprechenden Planungen vertraute Quelle.

Die Entscheidung für den Standort am touristischen Hotspot im Zentrum der Metropole sei demnach "vor einigen Wochen" getroffen worden. Damit solle der Öffentlichkeit ein einfacher Zugang während der Olympischen Spiele (26. Juli bis 11. August) gewährt werden. Zuvor war über eine Platzierung auf dem Eiffelturm spekuliert worden.

Nun fiel die Wahl laut der AFP-Quelle aber auf einen "Bereich, der leicht gesichert werden kann. Es werden rund um die Uhr Sicherheitskräfte im Einsatz sein, um die Flamme zu schützen, und die Öffentlichkeit wird sie dank der erhöhten Fußwege rund um den Garten sehen können".