Werbung

In neuem Film: Marvel-Star Sebastian Stan spielt Donald Trump

Durch seine Rolle James Buchanan "Bucky" Barnes, die er in mehreren Marvel-Filmen spielte, ist Sebastian Stan (41) bekannt. Nun wartet eine neue Herausforderung auf den Schauspieler: Er wird im Film "The Apprentice" den jungen Donald Trump (77) verkörpern.

Sebastian Stan (l.) machte zuletzt als Schlagzeuger Tommy Lee Furore, nun spielt er wieder eine prominente Rolle und verkörpert den jungen Donald Trump. (Bild: Frederic Legrand - COMEO/Shutterstock.com / DFree/Shutterstock.com)
Sebastian Stan (l.) machte zuletzt als Schlagzeuger Tommy Lee Furore, nun spielt er wieder eine prominente Rolle und verkörpert den jungen Donald Trump. (Bild: Frederic Legrand - COMEO/Shutterstock.com / DFree/Shutterstock.com)

Wie "The Hollywood Reporter" berichtete, haben die Dreharbeiten in dieser Woche begonnen.

Seit 2011 gehört er zum Marvel-Universum

Stan übernahm seine Marvel-Rolle 2011 in der Comicverfilmung "Captain America: The First Avenger" und spielte sie danach auch in weiteren Avengers-Filmen sowie in den Streifen "Ant-Man", "Black Panther" und der Disney+-Serie "The Falcon and the Winter Soldier". Auch im noch ausstehenden Marvel-Film "Thunderbolts" soll er seine Rolle wieder übernehmen.

Nun aber steht er erstmal als Ex-US-Präsident Donald Trump vor der Kamera. "The Apprentice" von Regisseur Ali Abbasi (geb. 1981) konzentriert sich auf den jüngeren Trump, der in den 1970er und 1980er Jahren sein Immobiliengeschäft in New York City aufbaute. Abbasi ("Holy Spider") führt Regie nach einem Drehbuch von Gabriel Sherman. Zum Cast gehören neben Sebastian Stan auch Jeremy Strong (44) und Maria Bakalova (27).

Sebastian Stan ist nicht nur als Marvel-Star bekannt, er wirkte auch schon in mehreren Serien mit. 2007 bis 2010 war er in "Gossip Girl" zu sehen, in "Pam & Tommy" mimte er Tommy Lee (61) und erhielt dafür 2023 eine Nominierung bei den Golden Globes als "Bester Hauptdarsteller".

VIDEO: Ist Donald Trump gefährlicher als Hitler?