Neues Steuergesetz in Ungarn sorgt für Proteste

Die Änderungen der Steuergesetze in Ungarn wirken sich auf fast 400.000 Kleinstunternehmen aus. Ihre Steuerlast ist auf das Vierfache erhöht worden. Die Menschen in Ungarn haben gegen die sogenannten "Kata"-Regelungen protestiert und zwei Brücken blockiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.