Neuzugang im "ZDF-Morgenmagazin"

Moderatorin Amelie Stiefvatter wird Teil des "ZDF-Morgenmagazins" (Bild: ZDF / Tomy Badurina)
Moderatorin Amelie Stiefvatter wird Teil des "ZDF-Morgenmagazins" (Bild: ZDF / Tomy Badurina)

Aus zwei mach drei: Amelie Stiefvatter verstärkt ab Montag, 8. August, 6.00 Uhr, das Moderationsteam des "ZDF-Morgenmagazins". Sie freut sich auf die neue Aufgabe: "Der Sport erzählt die schönsten Geschichten, und was gibt es Besseres, als mit einer spannenden Geschichte in den Tag zu starten?"

Das "ZDF-Morgenmagazin" meldet einen Neuzugang: Amelie Stiefvatter wird künftig das Moderationsteam der Sportberichterstattung verstärken.

Von der Readkteurin bei Servus TV, über die Außenreporterin der Sendung "Sport und Talk" bis hin zur Regisseurin des Dokumentarfilms "Die Seele der Sieger: Marcel Hirscher & Anna Fenninger" - Amelie Stiefvatter blickt bereits auf einen spannenden Karrierestart zurück. Hinter dem neuen Gesicht des "ZDF- Morgenmagazins" verbirgt sich eine TV-Journalistin, die vom Verband Deutscher Sportjournalisten bereits mit einer Preis-Nominierung für die Serie "Bending Gates" gewürdigt wurde. Dieses Projekt zeigt den Schweizer Olympiasieger Marco Odermatt sowie Loic Meillard bei ihrem Training rund um die Welt, begleitet Wettkämpfe und macht den Alltag eines Profisportlers für Fans und Sportbegeisterte zugänglich. Auch in der Unterhaltungsbranche fasste die Anfang 30-Jährige Fuß. 2020 und 2021 erheiterte Amelie ihr Publikum im "Tigerenten Club", feuerte an und fieberte mit.

Ab Montag, 8. August, beginnt der Tag für Stiefvatter nun bereits um 6.00 Uhr im Hauptstadtstudio "Unter den Linden". "Meine Lieblingszeit ist der Morgen - und mein Lieblingsthema ist der Sport", verrät sie. "Der Sport erzählt die schönsten Geschichten, und was gibt es Besseres, als mit einer spannenden Geschichte in den Tag zu starten? Ich freue mich, dass ich das im 'ZDF-Morgenmagazin' verbinden kann." Auch ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann zeigt sich begeistert: "Wir freuen uns, mit Amelie Stiefvatter eine weitere junge und doch erfahrene Moderatorin für den frühmorgendlichen ZDF-Sport gewinnen zu können. Sie wird das Team um Lena Kesting und Florian Zschiedrich perfekt ergänzen."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.