Werbung

NFL: Chiefs wieder im Super Bowl

NFL: Chiefs wieder im Super Bowl
NFL: Chiefs wieder im Super Bowl

Der Traum von der Titelverteidigung lebt weiter: Die Kansas City Chiefs stehen im 58. Super Bowl der Football-Liga NFL. Die Mannschaft um Star-Quarterback Patrick Mahomes setzte sich im AFC Championship Game mit 17:10 bei den Baltimore Ravens durch und erreichte zum bereits vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren das Finale um die Vince Lombardi Trophy.

Im Endspiel treffen die Chiefs in der Nacht zum 12. Februar in Las Vegas/Nevada entweder auf die Detroit Lions um den deutsch-amerikanischen Wide Receiver Amon-Ra St. Brown oder die San Francisco 49ers. Diese duellieren sich im Nachtspiel um das zweite Ticket für den Super Bowl.

Im Regen von Baltimore gingen die Chiefs nach einem Mahomes-Pass auf Tight End Travis Kelce in Führung. Die Ravens konterten durch Zay Flowers, der einen Wurf über 30 Yards von Quarterback Lamar Jackson fing. Nach einem Lauf von Runningback Isiah Pacheco stellte Kansas City den alten Vorsprung wieder her, bis zur Pause erhöhten sie durch ein Field Goal auf 17:7. In Halbzeit zwei sicherte dann die Defensive der Chiefs den Einzug in das Endspiel.