Werbung

NHL-Erweiterung nach Salt Lake City beantragt

NHL-Erweiterung nach Salt Lake City beantragt
NHL-Erweiterung nach Salt Lake City beantragt

Salt Lake City könnte in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL zum 33. Standort werden. Nach Gesprächen mit der Liga bestätigte der einheimische Unternehmer Ryan Smith einen Antrag auf Einleitung einer Erweiterung um eine neue Mannschaft aus der Olympia-Stadt von 2002.

"Utah", verlautbarte die NHL nach der Bekanntgabe von Smiths Initiative, "ist ein vielversprechender Markt, und wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Gespräche. Wir sind sehr beeindruckt vom Bekenntnis und die Leidenschaft für Utah als einen herausragenden Sport- und Unterhaltungsstandort."

Ein NHL-Team wäre für Smith und seine Unternehmensgruppe SEG das dritte Projekt im US-Profisport. Der milliardenschwere Geschäftsmann ist bereits Besitzer der Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA sowie der Fußballer von Real Salt Lake City in der Major League Soccer (MLS).

Smith plant eigenen Angaben zufolge auf zwei Zeitschienen. Einerseits könnte sich ein NHL-Team bereits ab der kommenden Saison vorübergehend das im SEG-Besitz befindliche Delta Center mit den Basketballern der Jazz teilen. Andererseits signalisierte der Unternehmer auch Bereitschaft, erst nach Errichtung einer eigenen Arena für die Eishockey-Spiele eine Mannschaft bei der Liga anzumelden.

Eine Ausweitung der NHL auf Salt Lake City würde die Bewerbung der Stadt um die Olympischen Winterspiele 2034 erheblich aufwerten. Salt Lake City war bereits vor 22 Jahren Gastgeber der olympischen Familie für Winterspiele.

Als 32. und bislang letzte Mannschaft hatte die NHL 2021 die Seattle Kraken aufgenommen. Nur vier Jahre zuvor hatte der amtierende Stanley-Cup-Gewinner Vegas Golden Knight eine NHL-Lizenz erhalten.

Smith und Salt Lake City sind nicht die einzigen Interessenten an einem NHL-Platz. In der jüngeren Vergangenheit haben in den USA Houston/Texas sowie Atlanta/Georgia und in Kanada auch Quebec schon Ambitionen auf einen NHL-Lizenz erkennen lassen.