Werbung

NHL: Seider und Detroit mit klarer Heimpleite

NHL: Seider und Detroit mit klarer Heimpleite
NHL: Seider und Detroit mit klarer Heimpleite

Der zwischenzeitliche Höhenflug von Moritz Seider mit den Detroit Red Wings ist offenbar vorbei. Nach zuletzt sechs Siegen in Folge in der nordamerikanischen Profiliga NHL unterlag das Team um den Eishockey-Vizeweltmeister am Samstag zum bereits zweiten Mal in Folge, gegen das Spitzenteam Florida Panthers setzte es in eigener Halle ein 0:4.

Nach gut drei Vierteln der regulären Saison liegen die Red Wings auf Platz sechs in der Eastern Conference und damit auf Play-off-Kurs. Die Panthers sind derzeit das punktbeste Team der Liga.