Werbung

Nicole Kidman: Martin Scorsese war ihr erster Anruf nach Awards-News

Nicole Kidman credit:Bang Showbiz
Nicole Kidman credit:Bang Showbiz

Nicole Kidman rief Martin Scorsese an, nachdem sie erfahren hatte, dass sie den American Film Institute Life Achievement Award erhalten würde.

Die 56-jährige ‚The Killing of a Sacred Deer‘-Darstellerin wird die Ehre im April erhalten, die zuvor Filmikonen wie Elizabeth Taylor, Jane Fonda und auch Martin zuteilwurde. Nicole ist die erste Australierin, die mit dem Preis ausgezeichnet wurde, und erzählte der ‚Vogue Australia‘, dass sie von der Nachricht, dass sie die neueste Preisträgerin sein würde, überwältigt war.

„Es hat mich dazu gebracht, zurückzublicken und zu denken: ‚Wow, ich habe mit den größten Regisseuren der Welt zusammengearbeitet! Wie kam es dazu?‘“ Über ‚Goodfellas‘-Regisseur Martin fügte sie hinzu: „Ich würde immer noch gerne mit Marty arbeiten. Ich rief ihn an und sagte: ‚Marty!‘ Und er ist mit 81 Jahren immer noch stark!“

Trotz ihres Wunsches, mit dem ‚Taxi Driver‘-Filmemacher zusammenzuarbeiten, hat sich Nicole in letzter Zeit auf die Zusammenarbeit mit Regisseurinnen konzentriert. Die Reihe der Kollaborationen kam nach einem Gespräch bei den Filmfestspielen von Cannes, das sie 2017 mit Meryl Streep (74) führte, was dazu führte, dass Nicole versprach, alle 18 Monate mit einer Regisseurin zusammenzuarbeiten. Zu den jüngsten Kollaborateuren zählen Sofia Coppola, Jane Campion, Andrea Arnold, Karyn Kusama und Kim Gehrig bei dem, was sie ihre „Abenteuer“ auf der Leinwand nennt. Nicole fügte hinzu: „Ich war in letzter Zeit auf diesen ziemlich intensiven Reisen mit diesen Frauen, was fantastisch war. Und ich fühle mich bei ihnen sehr sicher. Ich habe eine sehr enge Beziehung zu meiner Schwester und meinen Töchtern und meinen Nichten und meiner Mutter und meinen Tanten. Ich fühle mich sehr, sehr wohl dabei, alles mit ihnen zu teilen und zu hören, wie sie die Dinge sehen und ihre Perspektive. Es ist ein sehr, sehr starker Ort des Schutzes für mich bei Frauen.“