"Niemand schläft mehr": Justin Timberlake lüftet süßes Familiengeheimnis

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.
Überraschung! Mitte Januar machte Justin Timberlake in der Talkshow von Ellen DeGeneres preis, dass er und seine Frau erneut Eltern geworden sind: Wann genau Söhnchen Phineas zur Welt kam, ist nicht bekannt, nur wenige enge Freunde wussten überhaupt von der Schwangerschaft. (Bild: Pascal Le Segretain/Getty Images)

Auch ein Promi kann eine Geburt geheim halten: Justin Timberlake bestätigte nun gegenüber Ellen DeGeneres, dass er 2020 erneut Vater wurde.

Ist Justin Timberlake erneut Vater geworden? Im Juli 2020 wurden Gerüchte laut, dass sich der Sänger und seine Frau, die Schauspielerin Jessica Biel, über Familienzuwachs freuen - allerdings wurde dies nie offiziell bestätigt. Nun schaffte Timberlake in der virtuellen US-Talkshow von Moderatorin Ellen DeGeneres endlich Klarheit: Der 39-Jährige gab bekannt, dass er und Jessica Biel 2020 zum zweiten Mal Eltern wurden.

Bereits im Jahr 2015 freute sich das Paar über die Geburt ihres ersten Sohnes Silas. Ihr zweiter Sohn hört auf den Namen Phineas. "Er ist toll und so süß. Niemand schläft mehr", erzählte Timberlake. "Wir sind begeistert und könnten nicht glücklicher sein. Wir sind sehr dankbar." Auch Silas sei "super aufgeregt", berichtete der Sänger. "Phin kann noch nicht laufen oder ihm nachjagen, also werden wir sehen, was passiert."

Ellen DeGeneres wusste Bescheid

Ellen DeGeneres habe allerdings Bescheid gewusst: Sie sei unter den wenigen "außerhalb der unmittelbaren Familie" gewesen, die von Biels Schwangerschaft wussten, verriet Timberlake. Die Moderatorin erinnerte sich: "Ich glaube, wir waren FaceTiming und du hast gesagt, 'Hey, willst du ein Geheimnis wissen?'. Und dann kam Jessica rein und du hast deine Hand auf ihren Bauch gelegt. Du hast gesagt: 'Ich bekomme noch ein Baby!'"

Justin Timberlake und Jessica Biel sind seit 2012 verheiratet. Schon bald ist Timberlake in einem neuen Film zu sehen: Am Freitag, 29. Januar, erscheint das Drama "Palmer" bei dem Streamingdienst Apple TV+.