Werbung

Ob Pferde, Schweine oder Enkelinnen: Bei Keksen macht Arnold Schwarzenegger keinen Unterschied

Daumen nach oben für Arnold Schwarzeneggers Kekse: Auf die stehen Tier und Mensch gleichermaßen, wie der Schauspieler nun verriet. (Bild: Getty Images / Jeff Spicer)
Daumen nach oben für Arnold Schwarzeneggers Kekse: Auf die stehen Tier und Mensch gleichermaßen, wie der Schauspieler nun verriet. (Bild: Getty Images / Jeff Spicer)

Bekanntermaßen hält Arnold Schwarzenegger eine Reihe von Tieren. Dass seine Ponys und sein Schwein dieselben Süßigkeiten wie seine Enkelinnen lieben, ist aber neu. Entsprechend amüsiert reagierte Jimmy Fallon auf die Berichte des Schauspielers.

Drei Hunde, zwei Ponys, ein Schwein - und zwei Enkelinnen: Auch wenn Letztere nicht ganz in die Aufzählung zu passen scheinen, setzt Arnold Schwarzenegger auf Gleichbehandlung. Zumindest dann, wenn es um Süßigkeiten geht. Das hat der Schauspieler in einem Interview mit TV-Moderator Jimmy Fallon ausgeplaudert. Demnach sei es Schwarzeneggers Job, jeden Morgen die Tiere zu füttern. Dafür bereite er täglich Haferflockencookies zu, "die aus Honig, Bananen und Haferflocken" gemacht seien.

"Sie waren eigentlich für die Pferde gedacht, für Lulu und für Whiskey", beschrieb der ehemalige Gouverneur von Kalifornien. "Aber ich habe festgestellt, dass die Hunde sie auch lieben. Und dann habe ich herausgefunden, dass das Schwein sie auch liebt." Weiter witzelte Schwarzenegger: "Aber das Schwein liebt alles. Das Schwein frisst sogar Steine."

Schwarzeneggers Enkelinnen stehen mit offenen Mündern Schlange

Doch nicht nur bei den Vierbeinern kommen die Cookies tierisch gut an. Auch die Enkelinnen des 76-Jährigen haben offenbar Geschmack an den Haferflockenkeksen gefunden. Die dreijährige Lyla Maria und die 20 Monate alte Eloise Christina, beides Töchter von Schwarzeneggers Tochter Katherine, sind regelmäßig bei Opa Arnie und seinen Tieren zu Besuch.

Bei der morgendlichen Fütterung würden die beiden Mädchen "dann Schlange stehen", um auch einen der begehrten Kekse abzukommen, erklärte der "Terminator"-Star. Zur Belustigung von Gastgeber Jimmy Fallon ahmte Schwarzenegger auch nach, wie seine Enkelinnen mit offenen Mündern darauf warten, eine Süßigkeit abzubekommen.