Werbung

Offset: Er fühlt sich wie ein besserer Mensch

Offset credit:Bang Showbiz
Offset credit:Bang Showbiz

Offset glaubt, dass er ein „besserer Mensch“ geworden ist, seit er aufgehört hat, Lean zu trinken.

Der 32-jährige Rap-Star glaubte früher, dass Lean, auch Purple Drank genannt – ein drogenartiges Mischgetränk aus verschreibungspflichtigem Hustensaft, Limonade und Bombons, das in Houstin, Texas, in der Hip-Hop-Kultur popularisiert wurde – ihm beim Musikmachen helfen würde.

Während eines Auftritts in der ‚The Jennifer Hudson Show‘ erklärte Offset: „Zu Beginn meiner Karriere war ich so jung und ich hatte zum ersten Mal einige Erfolge. Ich habe viel Lean getrunken. Und so sagte mir mein jüngeres Gehirn für eine Minute: ‚Das ist es, was mir die Soße gibt, um die Songs zu schreiben.‘ Aber ich fing an, zu sehen, wie es sich auf meine Familie auswirkte. Ich habe fünf Kinder. Ich bin ein erwachsener Mann geworden. Ich muss mich um das Haus kümmern. Und ich sah, dass die Menschen, die mich am meisten liebten, wie meine Mutter, mir sagten: ‚Hey Sohn, du bist stärker als das. Das muss man abschütteln.‘“

Offset beschloss schließlich, mit dem Trinken aufzuhören, und das hat seine Karriere völlig verändert. Der Rapper, der regelmäßig die Charts anführt und mit Cardi B die Kinder Kulture (5) und Wave (2) sowie Jordan (13) und die achtjährigen Zwillinge Kalea und Kody aus früheren Beziehungen hat, glaubt, dass er viel produktiver geworden ist, seit er mit dem Trinken aufgehört hat. Offset, der sich 2023 von Cardi trennte, teilte mit: „Ich war in der Lage, harte Songs zu machen, und ich hatte das Gefühl, dass ich tagsüber aufnehmen und mehr Dinge erreichen konnte. Und dann bemerkte ich, dass die Leute mir sagten, dass meine Einstellung oder wie ich spreche, klarer ist oder ich nicht aufgeregt wirke, und ich liebe dieses Gefühl, wenn ich das von anderen Leuten höre.“