Werbung

Operation am Bauch! Prinzessin Kate liegt im Krankenhaus

Prinzessin Kate während ihres bislang letzten öffentlichen Auftritts an Weihnachten in Sandringham. (Bild: imago/i Images)
Prinzessin Kate während ihres bislang letzten öffentlichen Auftritts an Weihnachten in Sandringham. (Bild: imago/i Images)

Große Sorge um Prinzessin Kate (42): Die Frau des britischen Thronfolgers Prinz William (41) hat sich für die Öffentlichkeit überraschend einer Bauchoperation unterziehen müssen und liegt derzeit in einem Londoner Krankenhaus. Wie der Kensington Palast unter anderem via Instagram offiziell bekannt gab, soll es sich dabei um einen "geplanten" Eingriff gehandelt haben.

Die Operation sei erfolgreich verlaufen und es werde erwartet, dass "Ihre Königliche Hoheit" 10 bis 14 Tage in der Klinik bleiben müsse, bevor sie Zuhause ihre Genesung fortsetzen werde. Die Einschätzung der Ärzte sei es zudem, dass Prinzessin Kate erst wieder nach Ostern Ende März bzw. Anfang April ihre Rückkehr in den "öffentlichen Dienst" haben wird.

Weitere Details über den Gesundheitszustand von Prinzessin Kate wurden nicht gemacht. Wie es in dem Statement weiter heißt, sei es Kate durchaus bewusst, dass ihr Gesundheitszustand durch diese Mitteilung Interesse hervorrufen werde. Dennoch hoffe sie, dass die Öffentlichkeit Verständnis mitbringe, damit auch für ihre Kinder so viel Normalität wie möglich bewahrt werden könne. Sie wünsche sich, dass ihre "persönlichen medizinischen Informationen privat bleiben".

Prinzessin Kate liegt in der The London Clinic

Der Kensington Palast werde deswegen nur dann wieder über den Zustand von Prinzessin Kate berichten, wenn es wichtige neue Informationen gebe. "Die Prinzessin von Wales möchte sich bei allen Betroffenen dafür entschuldigen, dass sie ihre kommenden Termine verschieben muss", heißt es weiter. Sie freue sich bereits darauf, so viele Termine wie möglich bald nachholen zu können. Wie laut der "Daily Mail" ein Sprecher des Palasts über das offizielle Statement hinaus mitteilte, befindet sich Prinzessin Kate aktuell in der The London Clinic, wo unter anderem auch Prinz Philip (1921-2021) mehrfach behandelt wurde. Außerdem gab er bekannt, dass die Operation bereits gestern erfolgt sei.

Den letzten öffentlichen Auftritt hatte Prinzessin Kate während des Weihnachtsgottesdiensts an der Seite ihres Mannes Prinz William und ihrer drei Kinder Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (8) und Prinz Louis (5) am 25. Dezember 2023 in Sandringham. Britische Palast-Beobachter halten sich bislang mit Spekulationen über den genauen Grund der Operation zurück. In einem Statement sagte der Royal-Experte Phil Dampier lediglich ebenfalls in der "Daily Mail": "Wir kennen die Details nicht, aber es war offensichtlich eine ernste Sache."