Werbung

Nach Oscar-Gewinn: Neue Kino-Hauptrolle für Cillian Murphy

"Oppenheimer"-Star Cillian Murphy soll in der Sachbuch-Verfilmung "Blood Runs Coal" die Hauptrolle spielen.  (Bild: John Phillips/Getty Images)
"Oppenheimer"-Star Cillian Murphy soll in der Sachbuch-Verfilmung "Blood Runs Coal" die Hauptrolle spielen. (Bild: John Phillips/Getty Images)

Oscar-Gewinner Cillian Murphy ist ein gefragter Mann: Nachdem jüngst bekannt wurde, dass er für einen "Peaky Blinders"-Film erneut in seine Paraderolle schlüpfen wird, steht nun bereits sein nächstes Projekt in den Startlöchern.

Für seine eindrucksvolle Darstellung des "Vaters der Atombombe" im Biopic "Oppenheimer" von Regisseur Christopher Nolan bekam er jüngst den Oscar als bester Hauptdarsteller, nun soll Cillian Murphy eine weitere historische Figur verkörpern: Wie unter anderem "The Hollywood Reporter" berichtete, ist der Schauspieler für die Hauptrolle in "Blood Runs Coal" vorgesehen, einem Film basierend auf dem gleichnamigen, packenden Sachbuch von 2020.

Das Buch von Mark A. Bradley erzählt die tragische Geschichte von Joseph "Jock" Yablonski, einem Bergbaugewerkschafter, der 1969 zusammen mit seiner Familie durch einen brutalen Akt der Gewalt ermordet wurde. Yablonskis Tod folgte auf seinen mutigen Kampf gegen die korrupten Praktiken eines Gewerkschaftsführers, ein Vorstoß, der eine tiefgreifende Untersuchung innerhalb der Kohleindustrie auslöste. Ein Regisseur für das Projekt steht noch nicht fest, für das Drehbuch sollen Jez Butterworth und John-Henry Butterworth ("Get On Up", "Indiana Jones und das Rad des Schicksals") verantwortlich zeichnen.

Cillian Murphy: Rückkehr als "Peaky Blinders"-Gangster

Nach seinem Oscar-Gewinn ist Cillian Murphy derzeit ein gefragter Mann: Unter anderem arbeitet er an der Fortsetzung von "28 Days Later", dem Zombiefilm aus dem Jahr 2002, der seine Karriere begründete. Auch Fans der Erfolgsserie "Peaky Blinders" dürfen sich freuen: Hauptdarsteller Cillian Murphy (47) wird im geplanten Film "auf jeden Fall wieder dabei sein". Das bestätigte Schöpfer Steven Knight jüngst im Gespräch mit "BirminghamWorld".

Murphy, der erneut in die Rolle von Gangster-Boss Tommy Shelby schlüpft, teilte seine Begeisterung bereits vor wenigen Wochen im Interview mit "Irish Star": "Ich habe immer gesagt, dass ich dabei sein werde, wenn Knight ein Drehbuch liefert, von dem ich weiß, dass er es liefern kann, weil er so ein phänomenaler Autor ist", schwärmte der Schauspieler.