Werbung

Nach Oscar-Sieg: RTL zeigt "Nawalny" zu später Stunde

Alexei Nawalny ließ sich von einem kanadischen Filmteam begleiten. Es dokumentierte den vielleicht größten Coup des Kremlkritikers: die öffentliche Bloßstellung seiner Attentäter. (Bild: RTL / 2022 Cable News Network, Inc.)
Alexei Nawalny ließ sich von einem kanadischen Filmteam begleiten. Es dokumentierte den vielleicht größten Coup des Kremlkritikers: die öffentliche Bloßstellung seiner Attentäter. (Bild: RTL / 2022 Cable News Network, Inc.)

Bei der Oscar-Verleihung am Sonntag wurde "Nawalny" als beste Dokumentation ausgezeichnet. RTL holt den Film über die Vergiftung, Errettung und Verhaftung des unerschütterlichen Kremlkritikers nun kurzerhand ins Abendprogramm.

Von Alexei Nawalny lernen heißt, die Furcht vor Putin überwinden lernen. Der kanadische Filmemacher Daniel Roher baute dem russischen Oppositionellen ein Doku-Denkmal. Die jüngst mit einem Oscar ausgezeichnete Dokumentation "Nawalny" (2022) gibt es nun zu später Stunde bei RTL zu sehen - am Dienstag, 14. März, um 00.35 Uhr. Der knapp zweistündige Film ersetzt somit das ursprünglich geplante Programm, "Achtung Zollfahnder - Jagd auf Schmuggler".

Für Russlands Präsident Wladimir Putin, hier bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Peking 2022, ist Nawalny Staatsfeind. (Bild: 2022 Getty Images/Matthew Stockman)
Für Russlands Präsident Wladimir Putin, hier bei der Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Peking 2022, ist Nawalny Staatsfeind. (Bild: 2022 Getty Images/Matthew Stockman)

Worum geht es in der Dokumentation?

"Nawalny", am Sonntag bei der 95. Oscar-Verleihung in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" gekrönt, handelt im Kern vom Giftanschlag mit dem Nervenkampfstoff Nowitschok im August 2020, den der Politiker nur knapp überlebte. Nach seiner Behandlung im Berliner Krankenhaus Charité, Genesung im Schwarzwald und Rückreise nach Russland wurde er verhaftet und zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Was Nawalny so gefährlich für Präsident Wladimir Putin, ja, zu seinem "Albtraum" und "Staatsfeind Nummer 1" macht, zeigt der erst 30-jährige Regisseur Roher in seinem Film.

"Nawalny" steht bereits seit Juni - und noch immer - bei RTL+ zum Abruf bereit.

Ein Tross an Journalisten begleitete Alexei Nawalny auf seinem Rückflug nach Russland. Bei der Ankunft wurde der Regimegegner verhaftet. (Bild: RTL / 2022 Cable News Network, Inc.)
Ein Tross an Journalisten begleitete Alexei Nawalny auf seinem Rückflug nach Russland. Bei der Ankunft wurde der Regimegegner verhaftet. (Bild: RTL / 2022 Cable News Network, Inc.)