Werbung

Peterka-Klub eröffnet Münchner Arena

Peterka-Klub eröffnet Münchner Arena
Peterka-Klub eröffnet Münchner Arena

Der ausgewanderte Eishockeystar eröffnet die neue Münchner Arena: Vizeweltmeister John-Jason Peterka kehrt mit seinem NHL-Team Buffalo Sabres in seine Heimatstadt zurück, um den SAP Garden einzuweihen. Die neue Spielstätte des viermaligen Meisters Red Bull München erlebt am 27. September ihr erstes Spiel.

"Ich habe dort so viele Jahre gespielt, es wird cool zurückzukommen und gegen sie zu spielen", sagte der 22-Jährige, der von 2019 bis 2021 in München unter Vertrag stand: "Es wird bestimmt eine tolle Atmosphäre." Peterka bestreitet seine dritte Saison in Nordamerika und hat seine Torausbeute auf 20 Treffer verbessert.

Für die Sabres ist der Auftritt in München das letzte Vorbereitungsspiel auf die nächste Saison, die im Rahmen der NHL Global Series am 4. und 5. Oktober in Prag gegen die New Jersey Devils beginnt.