Werbung

"Nicht dieses Pferd!": Verschmähtes "Bares für Rares"-Objekt erzielt zehnfachen Wunschpreis

Die Ehefrau des Verkäufers wollte das Objekt so schnell wie möglich loswerden, so landete es bei "Bares für Rares". Und im Händlerraum hängte man sogar noch eine Null an den Wunschpreis!