Werbung

Pokal: Guirassy-Entscheidung steht

Der VfB Stuttgart muss im DFB-Pokal-Viertelfinale bei Bayer Leverkusen (20.45 Uhr/ARD und Sky) wie erwartet auf Stürmerstar Serhou Guirassy verzichten.

Der 17-Tore-Mann aus Guinea steht nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup aufgrund von anhaltenden Magen-Darm-Problemen nicht im Kader von Trainer Sebastian Hoeneß, der im Vergleich zum 3:1-Sieg beim SC Freiburg lediglich eine Änderung vornimmt. Asien-Cup-Rückkehrer Hiroki Ito ersetzt Leonidas Stergiou in der Dreierkette.

Bayer-Coach Xabi Alonso hingegen rotiert im Vergleich zum 2:0 bei Darmstadt 98 auf gleich fünf Positionen. Im Tor startet Pokalkeeper Matej Kovar, Afrika-Cup-Fahrer Edmond Tapsoba feiert sein Startelf-Comeback und verdrängt Josip Stanisic.

Nathan Tella, am Samstag noch mit einem Doppelpack Matchwinner, macht wieder Platz für Jeremie Frimpong. In der Offensive starten zudem Patrik Schick und Jonas Hofmann anstelle von Borja Iglesias und Adam Hlozek.