"Police Academy"-Star Art Metrano ist tot

·Lesedauer: 2 Min.
Der US-amerikanische Schauspieler Art Metrano ist im Alter von 84 Jahren gestorben. (Bild: 1986 CBS Photo Archive/Getty Images)
Der US-amerikanische Schauspieler Art Metrano ist im Alter von 84 Jahren gestorben. (Bild: 1986 CBS Photo Archive/Getty Images)

Der US-amerikanische Schauspieler und Comedian Art Metrano ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Bekannt war er hierzulande vor allem für seine Rolle im zweiten und dritten Teil der "Police Academy"-Reihe.

Der Schauspieler und Komiker Art Metrano ist tot. Wie sein Sohn gegenüber dem US-Branchenmagazin "Hollywood Reporter" bestätigt hat, ist Metrano am Mittwoch im Alter von 84 Jahren in seinem Zuhause in Aventura, Florida, verstorben. In Deutschland erlangte der in Brooklyn geborene Comedian vor allem durch seine Rolle als großspuriger Kommandant Mauser in den Filmen "Police Academy 2" (1985) und "Police Academy 3" (1986) Bekanntheit.

In einem emotionalen Instagram-Post verabschiedete sich Metranos Sohn Harry am Donnerstag von seinem Vater. "Er war und wird immer der stärkste Mann sein, den ich kenne. Ich habe noch nie jemanden getroffen, der mehr Widrigkeiten überwunden hat als er." Nach einem schweren Sturz im Jahr 1989 war sein Vater querschnittsgelähmt und nur noch selten vor der Kamera zu sehen. "Er hat im Laufe der Jahre so viel gekämpft und gewonnen, dass ich ihn immer für unzerstörbar gehalten habe, aber die Wahrheit ist, dass wir auf der Erde nicht ewig leben, aber der Geist eines Menschen kann ewig in dir weiterleben", heißt es in dem Instagram-Beitrag weiter.

Metranos TV-Karriere begann in den frühen 1970er-Jahren, als er bei der "Tonight Show" mit Johnny Carson als "The Amazing Metrano" skurrile Zaubertricks aufführte. Carson war so begeistert von der unterhaltsamen Zaubershow des jungen Magiers, dass er vor Lachen vom Stuhl fiel. Es folgten zahlreiche Auftritte in Nachtclubs und Comedyserien. Nachdem Metranos Karriere mit seiner Rolle in den "Police Academy"-Filmen einen Höhepunkt erreicht hatte, wurde es nach seiner Lähmung stiller um den Schauspielstar. Er hinterlässt seine Ehefrau, vier Kinder und zahlreiche Enkel und Urenkel.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.