Werbung

Prinz William äußert sich zu wilden Gerüchten über Kate

Prinz William, Prinzessin Kate credit:Bang Showbiz
Prinz William, Prinzessin Kate credit:Bang Showbiz

Prinz William meldet sich zu den Spekulationen über seine Frau zu Wort.

Wie geht es Prinzessin Kate? Diese Frage bewegt derzeit die Öffentlichkeit. Seit ihrer Bauchoperation Mitte Januar ist es verdächtig still um die 42-Jährige geworden. In den sozialen Medien machen seit geraumer Zeit wilde Gerüchte über ihren Verbleib die Runde.

Nun hat sich Prinz William dazu gezwungen gesehen, über seinen Sprecher ein knappes Statement abzugeben. Demnach konzentriere sich der britische Royal derzeit ausschließlich auf seine königlichen Pflichten. „Sein Fokus liegt auf seiner Arbeit und nicht auf den sozialen Medien“, erklärte der Sprecher laut dem ‚People‘-Magazin.

Prinzessin Kate verbrachte nach ihrer Operation zwei Wochen im Krankenhaus und wird voraussichtlich erst nach Ostern zu ihren royalen Verpflichtungen zurückkehren. Die Gerüchte über ihre Abwesenheit nahmen in den letzten Wochen zu, nachdem William die geplante Teilnahme an einem Gedenkgottesdienst für den im Januar 2023 verstorbenen König Konstantin von Griechenland aus nicht genannten „persönlichen Gründen" absagte.

Erst kürzlich hatte sich der Palast in einem Statement zu den Spekulationen geäußert. „Der Kensington Palast hat im Januar klargestellt, wie lange die Genesung der Prinzessin dauern wird und dass wir nur wichtige Updates geben werden", zitierte ‚Page Six‘ einen Vertreter. Kate gehe es demnach „gut“.