Werbung

Große Anteilnahme für Prinzessin Kate

Große Anteilnahme für Prinzessin Kate
Große Anteilnahme für Prinzessin Kate

Der All England Lawn Tennis Club in Wimbledon hat der an Krebs erkrankten Prinzessin Kate Genesungswünsche über die Sozialen Netzwerke geschickt. „Die Gedanken aller im All England Club sind in dieser Zeit bei unserer Schirmherrin, Ihrer Königlichen Hoheit, der Prinzessin von Wales, Seiner Königlichen Hoheit, dem Prinzen von Wales und deren Familie“, schrieb der AELTC. „Wir wünschen der Prinzessin alles Gute, während sie sich die Zeit nimmt, sich vollständig zu erholen.“

Prinzessin Catherine (42) hatte in einer Videobotschaft am Freitag bekannt gegeben, dass sie an Krebs erkrankt sei und sich einer Chemotherapie unterziehe. Zuvor war lange über den Gesundheitszustand der Ehefrau des britischen Thronfolgers William und Schwiegertochter von König Charles III. spekuliert worden.

Catherine, von aller Welt Kate genannt, ist seit 2016 Schirmherrin des legendären Tennisturniers auf den Rasenplätzen im Londoner Südwesten. Sie folgte auf Queen Elizabeth II. Anders als die langjährige Königin, die es eher zum Pferde- und Hunderennen zog, begeistert sich Kate auch für den weißen Sport. Sie greift ab und an selbst zum Schläger, hat eine gefürchtete Vorhand und verleiht Jahr für Jahr die Trophäen an die Siegerinnen und Sieger auf der Anlage an der Church Road.

Gute Wünsche richtete neben dem All England Club auch die Tunesierin Ons Jabeur aus. Die zweimalige Wimbledonfinalistin schrieb bei X zu einem gemeinsamen Bild mit der Prinzessin: „Eure Königliche Hoheit, ich denke an Sie und sende Ihnen tröstende Umarmungen. Ich wünsche Ihnen einen schnelle Genesung.“