Werbung

Pumuckl-Neuauflage bei RTL+: Sender baut Stimme von Hans Clarin mit KI nach

Der Pumuckl kehrt zurück - mit Originalstimme! Wie RTL am Dienstag bei den Screenforce Days ankündigte, soll der Kobold in der neuen Serie wie gewohnt klingen. Die Stimme des verstorbenen Sprechers Hans Clarin werde mit einer Künstlichen Intelligenz reproduziert - nicht das einzige Highlight, das RTL für die kommende Saison verspricht.

Florian Eder (Florian Brückner), der Neffe von Meister Eder, trifft in
Florian Eder (Florian Brückner), der Neffe von Meister Eder, trifft in

Eine neue Pumuckl-Serie - das schien nach dem Tod von Hans Clarin beinahe ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Der Schauspieler, der dem Kobold über Jahre hinweg in Hörspielen, Verfilmungen und der Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" seine unverkennbare Stimme verliehen hatte, starb 2005 im Alter von 75 Jahren an Herzversagen. Fast zwei Jahrzehnte später holen RTL+ und Toggo Clarins Kultrolle nun zurück - mitsamt der Originalstimme. Wie RTL Deutschland am Dienstag im Rahmen der digitalen Screenforce Days 2023 verriet, sollen Zuschauer somit nicht auf die legendäre Pumuckl-Stimme verzichten müssen.

Mittels künstlicher Intelligenz sei es demnach gelungen, die Stimme von Hans Clarin für die Serie "Neue Geschichten vom Pumuckl" (Regie: Marcus H. Rosenmüller) nachzubauen. Gesprochen wird die Figur von Maxi Schafroth. Per KI werde die Stimme des Schauspielers und Kabarettisten dann zu der von Hans Clarin. RTL+ stellt beide Stimmen im Streaming zur Verfügung. Wie authentisch der freche Titelheld letztlich klingen wird, bleibt abzuwarten. Insgesamt 13 Folgen à 25 Minuten sollen Ende 2023 exklusiv auf RTL+ abrufbar sein, nachdem die Serie bereits am 24. Juni auf dem Kinderfilmfest in München Premiere feiert.

Florian Brückner: Er ist der neue "Meister Eder"

Der gebürtige Münchner Florian Brückner wird in der Serie die Rolle des Neffen von Meister Eder übernehmen. Mehr als 30 Jahre nach den Ereignissen aus der BR-Fernsehserie (1982, 1988) mit Gustl Bayrhammer wird er die Werkstatt in einem Münchner Hinterhof übernehmen. Gleich an seinem ersten Tag wird sich die altbekannte Geschichte wiederholen: Der unsichtbare Pumuckl bleibt am Leimtopf kleben und wird für den jungen Schreiner sichtbar. Fortan werden die beiden jede Menge neue Abenteuer in dem modernen München und dem Münchner Umland erleben. In weiteren Rollen spielen unter anderem Milan Peschel, Frederic Linkemann, Ilse Neubauer, Katharina Thalbach und Teresa Rizos.

Sonja Zietlow moderiert ab Herbst die neue Promi-Realityshow
Sonja Zietlow moderiert ab Herbst die neue Promi-Realityshow

 

Saisonausblick: Das erwartet das Publikum bei RTL, RTL+ und VOX in den kommenden Monaten

Neben dem Pumuckl-Remake enthüllte RTL weitere Programmpläne für die kommende Saison. So dürfen sich Realityfans ab Herbst auf die erste deutsche Ausgabe des weltweiten Showhits "Die Verräter - Vertraue niemanden" freuen. Sonja Zietlow moderiert das prominent besetzte Reality-Game, in dem es um "Vertrauen, Betrug und Lügen" geht. Wie RTL bereits in der Vorwoche bekannt gab, werden zudem gleich zwei alte Formate von Entertainer Stefan Raab neu ins Programm kommen. Im Herbst startet die Quizshow "Blamieren oder Kassieren", im nächsten Jahr soll "Schlag den Besten" ausgestrahlt werden. Bei beiden Formate wird Elton als Moderator fungieren.

Mit großem Team geht RTL die Übertragung der NFL-Spiele an. (Bild: RTL / Pervin Inan-Serttas)
Mit großem Team geht RTL die Übertragung der NFL-Spiele an. (Bild: RTL / Pervin Inan-Serttas)

Ebenfalls auf dem Plan steht eine geballte Ladung Sport: Im vergangenen Jahr hatte RTL Deutschland sich die Übertragungsrechte der amerikanischen National Football League (NFL) gesichert. Als Kommentatoren sind unter anderem Florian Schmidt-Sommerfeld und Frank Buschmann dabei, ebenso Moderator Mitja Lafere und das Expertentrio Patrick Esume, Adrian Franke und Nadine Nurasyid. Bereits bekannt war die Beteiligung von Nationalspielerin Mona Stevens als Expertin Moderator Jan Stecker und Reporter Alex "Kucze" von Kuczowski. Auch der Fußball kommt nicht zu kurz. So wird RTL die Fußball-Nationalmannschaft unter anderem durch die UEFA Nations League und die Qualifikationen für WM 2026 und EURO 2028 begleiten.

VIDEO: Er spielt "Meister Eder" in der Neuauflage