Werbung

Quentin Tarantino: Auf der Suche nach Hauptdarsteller für 'The Movie Critic'

Quentin Tarantino credit:Bang Showbiz
Quentin Tarantino credit:Bang Showbiz

Quentin Tarantino verriet, dass er aktuell immer noch auf der Suche nach einem Hauptdarsteller für seinen neuen Film 'The Movie Critic' sei.

Der 60-jährige Regisseur sprach darüber, dass sich sein kommendes Projekt um einen Filmkritiker aus den 1970er Jahren drehen wird, der "vorher Filmkritiken für ein Porno-Magazin geschrieben" hat.

Tarantino erzählte in einem Interview gegenüber 'Deadline': "Er hat über Mainstream-Filme geschrieben und er war der zweitgrößte Filmkritiker. Ich denke, dass er ein sehr guter Kritiker war. Er ist höllisch zynisch gewesen. Seine Kritiken sind eine Mischung aus dem frühen Howard Stern und dem gewesen, was Travis Bickle [Robert DeNiros Figur in 'Taxi Driver'] sein würde, wenn er ein Filmkritiker gewesen wäre." Tarantino, zu dessen früheren Filmen unter anderem die Projekte 'Pulp Fiction', 'Django Unchained' und 'Reservoir Dogs – Wilde Hunde' gehören, hat sich bereits ausführlich über den Filmkritiker informiert. Der Filmemacher fügte hinzu: "Er schrieb so, als wäre er 55, aber er ist erst Anfang bis Mitte 30 gewesen. Er ist in seinen späten Dreißigern gestorben. Eine Zeit lang war nicht klar woran, aber jetzt habe ich weitere Recherchen angestellt, und ich glaube, es waren Komplikationen wegen Alkoholismus?" Tarantino sei derzeit weiterhin auf der Suche nach einem Hauptdarsteller für das Projekt. Der gefeierte Regisseur betonte zudem, dass zwei seiner Lieblingsschauspieler, Leonardo DiCaprio und Brad Pitt, beide etwas zu alt für die Rolle seien.