Rückkehr zum Wüstenplaneten: Das sind die Heimkino-Highlights der Woche

·Lesedauer: 3 Min.
Zusammen mit seiner Mutter (Rebecca Ferguson) kämpft Paul (Timothée Chalamet) auf Arrakis ums Überleben. (Bild: 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary / Chia Bella James)
Zusammen mit seiner Mutter (Rebecca Ferguson) kämpft Paul (Timothée Chalamet) auf Arrakis ums Überleben. (Bild: 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary / Chia Bella James)

"Dune", "Malignant" und "JFK Revisited: Die Wahrheit über den Mord an John F. Kennedy": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.

Es ist eine Geschichte des Scheiterns: Bereits 1975 sollte der Chilene Alejandro Jodorowsky ("Der heilige Berg") "Dune", jenen großen Science-Fiction-Roman von Frank Herbert aus dem Jahr 1965, verfilmen. Kein Geringer als Salvador Dalí sollte die Rolle des Weltraum-Imperators übernehmen, für 100.000 Dollar pro Minute Leinwandzeit. Pink Floyd sollten die Musik komponieren, H. R. Giger das Setdesign entwerfen. Als bereits zwei Millionen Dollar ausgegeben waren, zogen sich die Produzenten zurück, und der Film wurde nie gedreht.

Ein paar Jahre später, Mitte der 80-er, drehte dann David Lynch die erste "Dune"-Adaption, ein Werk, das bis heute spaltet. Lynchs "Wüstenplanet", so der deutsche Verleihtitel, entwickelte sich schon während des Drehs zum Desaster und wurde schließlich am Schneidetisch vollends zerstört. Am Ende kam ein Film in die Kinos, den niemand mehr verstand. Denis Villeneuve wollte nun alles anders machen, alles besser: Sein Film "Dune" ist nun ebenso wie der Horrorfilm "Malignant" und die Dokumentation "JFK Revisited: Die Wahrheit über den Mord an John F. Kennedy" auf DVD und Blu-ray erhältlich.

"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans. (Bild: 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary. )
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans. (Bild: 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary. )

"Dune" (VÖ: 23. Dezember)

Denis Villeneuves "Dune" ist auf zwei Teile angelegt, die Fortsetzung ist für 2023 geplant. Der Film beginnt im elften Jahrtausend, auf dem Planeten Caladan, über den das Herrscherhaus Atreides regiert. Leto Atreides (Oscar Isaac) ist ein gütiger Herzog, der gemeinsam mit seiner Konkubine Lady Jessica (Rebecca Ferguson) den Thronanwärter Paul (Timothée Chalamet) großzieht. Nachdem sie der Imperator, der über die gesamte bekannte Galaxis herrscht, mit einem neuen Auftrag betraut, müssen die Atreides ihre Heimat verlassen. Sie sollen fortan über den Wüstenplaneten Arrakis herrschen, auf dem eine bewusstseinsverändernde Substanz produziert wird, die gleichzeitig notwendig ist, um durchs Weltall zu reisen. Doch die Arrakis-Mission scheint die Atreides' ins Verderben zu stürzen. Einzig die magischen Fähigkeiten von Paul könnten das Projekt retten. Alles ist groß an "Dune", die Bilder, die Musik, die Namen der beteiligten Schauspieler.

Preis DVD: circa 16 Euro

USA, 2021, Regie: Denis Villeneuve, Laufzeit: 150 Minuten

In ihren Träumen wird Madison (Annabelle Wallis) unfreiwillig Zeugin diverser Morde. (Bild: 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. / Ron Batzdorff)
In ihren Träumen wird Madison (Annabelle Wallis) unfreiwillig Zeugin diverser Morde. (Bild: 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. / Ron Batzdorff)

"Malignant" (VÖ: 23. Dezember)

An ihre eigene Kindheit erinnert sich Madison (Annabelle Wallis, "Annabelle") kaum noch: Nach einigen traumatischen Erlebnissen war sie im Alter von acht Jahren von einer Pflegefamilie adoptiert worden. Als erwachsene Frau jedoch scheint die Vergangenheit sie wieder einzuholen: Madison plagen Albträume. Regelmäßig sieht sie fremde Menschen sterben. Hinter alldem scheint ein gewisser Gabriel (Marina Mazepa), der, wie sich bald herausstellt, Madisons imaginärer Freund in Kindheitstagen war, zu stecken. Doch ist er wirklich der, der er vorgibt zu sein? Und wo verläuft die Grenze zwischen Fiktion und Realität? "Malignant" stammt von dem "Conjuring"-Schöpfer James Wan. Der düstere Giallo lässt nicht zuletzt aufgrund seines Sounds das Blut in den Adern gefrieren.

Preis DVD: circa 14 Euro

USA, 2021, Regie: James Wan, Laufzeit: 107 Minuten

"Malignant" ist ein neuer Thriller des "Conjuring"-Schöpfers James Wan. (Bild: 2021 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved )
"Malignant" ist ein neuer Thriller des "Conjuring"-Schöpfers James Wan. (Bild: 2021 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved )

"JFK Revisited: Die Wahrheit über den Mord an John F. Kennedy" (VÖ: 10. Dezember)

Es gilt als einer der spektakulärsten Kriminalfälle des 20. Jahrhunderts: Am 22. November 1963 wurde John F. Kennedy bei einer Wahlkampfveranstaltung auf offener Straße erschossen. Die genauen Hintergründe zum Attentat sind bis heute ungeklärt. Bereits 1991 hatte sich der Regisseur Oliver Stone dem Thema in einem Spielfilm angenommen: "JFK - Tatort Dallas" wurde mit zwei Oscars (Bester Schnitt und Beste Kamera) sowie mit einem Golden Globe (Beste Regie) ausgezeichnet. 30 Jahre später setzt Stone seine Arbeit nun mit dem Dokumentarfilm "JFK Revisited: Die Wahrheit über den Mord an John F. Kennedy" fort. Zusammen mit einem interdisziplinären Expertenteam arbeitete Stone die erst kürzlich freigegebenen Beweise und Zeugenaussagen durch. Dabei stieß er auf spannende neue Erkenntnisse. Im Original wird der Film von der Oscar-Preisträgerin Whoopie Goldberg und dem Ehrenoscar-Preisträger Donald Sutherland erzählt.

Preis DVD: circa zwölf Euro

USA, 2021, Regie: Oliver Stone, Laufzeit: 121 Minuten

Am 22. November 1963 wurde John F. Kennedy bei einer Wahlkampfveranstaltung erschossen. Zum Tatzeitpunkt saß er neben seiner Ehefrau Jackie Kennedy in einem offenen Wagen. (Bild: DCM)
Am 22. November 1963 wurde John F. Kennedy bei einer Wahlkampfveranstaltung erschossen. Zum Tatzeitpunkt saß er neben seiner Ehefrau Jackie Kennedy in einem offenen Wagen. (Bild: DCM)
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.