Werbung

Rührende Geste: Bruder Cody benennt Sohn nach verstorbenem Paul Walker

Beinahe zehn Jahre liegt es mittlerweile zurück, dass "Fast & Furious"-Star Paul Walker (1973-2013) bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam.

Cody Walker hat seinen Sohn nach seinem Bruder Paul, hier abgebildet, benannt. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)
Cody Walker hat seinen Sohn nach seinem Bruder Paul, hier abgebildet, benannt. (Bild: Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com)

Und wie in der legendären Filmreihe geht auch Paul Walkers Bruder Cody Walker (34) Familie über alles. Zu Ehren seines verstorbenen Bruders hat Cody seinen drittgeborenen Sohn Paul Barrett ("Bear") Walker genannt, wie das US-Magazin "People" erfahren hat. Das Baby ist bereits am 30. April zur Welt gekommen.

Cody Walker: "Jetzt ist der richtige Zeitpunkt"

"Im November dieses Jahres ist es zehn Jahre her, dass wir meinen Bruder Paul verloren haben, und ich hatte das Gefühl, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist", erklärt Paul Walkers Bruder demnach, um hinzuzufügen: "Es war mir wichtig, dass dieser Name weitergeführt wird." 24 Stunden nach der Geburt seines dritten Kindes mit Ehefrau Felicia entschied sich die Familie für die rührende Namensgebung im Andenken an Paul Walker. Das Paar hat zudem eine fünfjährige Tochter und einen zweieinhalb-jährigen Sohn.

"Mein Bruder Caleb und ich sind beide fertig mit dem Kinderkriegen. Mein Bruder Paul hieß Paul William Walker IV., und dieser Name geht vier Generationen zurück", verriet Cody Walker weiter. Der "Fast & Furious"-Star sei demnach innerhalb der Familie immer "kleiner Paul" oder "Paul 4" genannt worden, "obwohl er unserem Vater schnell an Größe überlegen war".

Paul Walkers viel zu früher Tod

Paul Walker war am 30. November 2013 durch eine Autounfall ums Leben gekommen - während der laufenden Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7". Per Computer wurden dessen Brüder Cody und Caleb Walker (45) in einigen Szenen des Films zur Figur Brian O'Conner, damit die Produktion abgeschlossen werden konnte. "Fast & Furious 10", der neueste Teil des PS-Franchises, läuft seit dem 17. Mai in den deutschen Kinos. Paul Walkers Tochter Meadow (24) hat in dem Film mit Vin Diesel (55) und Jason Momoa (43) einen bewegenden Gastauftritt.

VIDEO: Paul Walker: Posthumer Stern auf "Walk of Fame"