Werbung

Radsport: Nächster Erfolg für Sanremo-Sieger Philipsen

Radsport: Nächster Erfolg für Sanremo-Sieger Philipsen
Radsport: Nächster Erfolg für Sanremo-Sieger Philipsen

Beflügelt von seinem Überraschungscoup bei Mailand-Sanremo ist der belgische Radprofi Jasper Philipsen zum nächsten Sieg geeilt. Vier Tage nach seinem großen Triumph in Italien gewann der 26-Jährige vom Team Alpecin-Deceuninck das Eintagesrennen Brügge-De Panne in seiner Heimat.

Philipsen verwies nach 198,9 km seinen Landsmann Tim Merlier (Soudal Quick-Step) sowie den Niederländer Danny van Poppel vom deutschen Team Bora-hansgrohe auf die Plätze. Bester Deutscher wurde Phil Bauhaus (Bahrain Victorious) als Achter. "Man braucht ein bisschen Glück im Sprint, aber eben auch gute Beine", sagte Philipsen, der seinen Erfolg aus dem Vorjahr wiederholte.