Werbung

Richard Lugner feiert mit Stargast Priscilla Presley beim Opernball

Richard Lugner präsentiert seinen diesjährigen Opernball-Stargast: Priscilla Presley. (Bild: [M] imago images/ABACAPRESS / imago/K.Piles)
Richard Lugner präsentiert seinen diesjährigen Opernball-Stargast: Priscilla Presley. (Bild: [M] imago images/ABACAPRESS / imago/K.Piles)

Meist sind sie weiblich und aus den USA, die Stargäste, die mit Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner (91) beim alljährlichen Wiener Opernball in seiner Loge sitzen dürfen. Bei seiner traditionellen Pressekonferenz im kleinen Saal des Kinos in der Lugner-City lüftete er am Mittwoch nach und nach das Geheimnis um seine prominente Begleitung in diesem Jahr.

"Sie ist in New York, in Brooklyn geboren", sagte Lugner. Sie habe ihren ersten Mann, "einen sehr bekannten Sänger", sehr früh kennengelernt und dann geheiratet. Ein ihr gewidmeter Film werde auch in allen Wiener Kinos gespielt: "Priscilla Presley" (78).

Wie "der Standard" weiter meldet, habe die Schauspielerin anschließend auch eine Grußbotschaft an die Anwesenden gerichtet, die auf der Kinoleinwand abgespielt wurde. Sie freue sich sehr über die Einladung und auf den Ball selbst, sagte die frühere Ehefrau von Elvis Presley (1935-1977) darin. Lugners Tochter Jacqueline (geb. 1993), aus seiner vierten Ehe mit Christina "Mausi" Lugner (58), habe die Botschaft organisiert.

Lugners Stargäste: Priscilla Presley, Jane Fonda und mehr

Im vergangenen Jahr wurde Lugner von Hollywood-Schauspielerin Jane Fonda (85) begleitet. Die Veranstaltung fand nach zwei Corona-Pause-Jahren erstmals wieder wie gewohnt am Faschingsdonnerstag - alternativ Altweiberfasching, Altweiberfastnacht oder Schmutziger Donnerstag - statt.

Davor lauteten die klangvollen Namen seiner Stargäste: Ornella Muti (2020), Elle Macpherson (2019), Melanie Griffith (2018), Goldie Hawn (2017), Brooke Shields (2016), Elisabetta Canalis (2015) und Kim Kardashian (2014).

Dann gab es ein paar Jahre lang, mehrere Stargäste in der Lugner-Loge: Mira Sorvino und Gina Lollobrigida (2013), Brigitte Nielsen und der bis dato letzte männliche Stargast Roger Moore (2012) sowie die Skandal-Einladung für Karima "Ruby" el-Mahroug, Larry Hagman und Zachi Noy (2011).

Im Jahr 2010 war Dieter Bohlen zu Gast. Davor: Nicollette Sheridan (2009), Dita Von Teese (2008), Paris Hilton (2007), Carmen Electra (2006), Geri Halliwell (2005), Andie MacDowell (2004), Pamela Anderson (2003), Claudia Cardinale (2002), Farrah Fawcett (2001), Jacqueline Bisset und Nadja Abd el Farrag (2000), Faye Dunaway (1999), Raquel Welch (1998), Sarah Ferguson (1997), Grace Jones (1996), Sophia Loren (1995), Ivana Trump (1994) und Joan Collins (1993).

Den Anfang dieser prestigeträchtigen Idee markierte im Jahr 1992 aber tatsächlich ein männlicher Stargast: der im April vergangenen Jahres verstorbene Musiker Harry Belafonte.