Werbung

Ritterschlag der Entertainment-Branche: Warum Elton Johns neueste Auszeichnung besonders wertvoll ist

Ritterschlag der Entertainment-Branche: Warum Elton Johns neueste Auszeichnung besonders wertvoll ist

Elton John muss eigentlich nichts mehr beweisen. Der Sänger ('Crocodile Rock') hat im Leben alles erreicht und gewonnen, was man erreichen und gewinnen kann — mit einer Ausnahme. Bislang fehlte dem 76-Jährigen nämlich ein Preis, der ihm Zutritt zu einem kleinen illustren Club verschafft.

Ein illustrer Club

Doch seit Montagabend (15. Januar) ist der Brite ein EGOT. Das heißt, dass er die vier wichtigsten Preise der Unterhaltungsindustrie gewonnen hat, den Emmy, den Grammy, den Oscar und den Tony. Das gelang vor ihm nur 18 weiteren Stars, darunter Mel Brooks, Whoopi Goldberg, Rita Moreno, Audrey Hepburn, John Legend, Andrew Lloyd Webber, Jennifer Hudson und Viola Davis. Elton John machte seine Sammlung mit dem Gewinn des Emmys für 'Elton John Live: Farewell from Dodger Stadium' komplett, denn er wurde mit dem Preis für ein herausragendes Variety-Special ausgezeichnet. Bei der Verleihung in Los Angeles konnte der Star allerdings nicht persönlich anwesend sein, denn er erholt sich nach dem Ende seiner mehrjährigen Abschiedstour gerade von einer Knie-OP. Den Preis nahm sein Mann David Furnish entgegen.

Elton John dankt allen Fans und Weggefährt*innen

Dennoch ließ Elton John in einem Statement verlauten, wie sehr er sich freut, endlich Mitglied des illustren Clubs von Supertalenten zu sein. "Ich fühle mich überwältigt und geehrt, einer so unglaublich talentierten Gruppe von EGOT-Gewinner*innen beizutreten. Der Weg, der zu diesem Moment führte, war mit Leidenschaft, Hingabe und der unermüdlichen Unterstützung meiner Fans weltweit erfüllt. Heute sehen wir einen Beweis der Kraft, die die Künste haben und wie viel Freude sie unser aller Leben bringen. Ich danke all denjenigen, die mich in meiner Karriere unterstützt haben, ich bin unglaublich dankbar." Der Musiker nennt bereits zwei Oscars für den besten Originalsong in 'Rocketman' und 'König der Löwen' sein Eigen. Den Musicalpreis Tony erhielt er für seine Musik zu 'Aida'. Zudem gewann Elton John im Laufe seiner Karriere sechs Grammys.

Bild: Ik Aldama/picture-alliance/Cover Images