Werbung

Robert de Niro: Siebtes Kind im Alter von 79 Jahren war geplant

Robert de Niro ist Vater von sieben Kindern. (Bild: Sam Aronov/Shutterstock.com)
Robert de Niro ist Vater von sieben Kindern. (Bild: Sam Aronov/Shutterstock.com)

Für die Öffentlichkeit war es eine riesige Überraschung, für ihn selbst gar nicht: Schauspieler Robert de Niro (79) hat US-Reportern verraten, dass sein siebtes Kind eine geplante Schwangerschaft war. "Wie kann man so etwas nicht planen?", zitierte ihn die "New York Post".

Der Oscar-Preisträger hatte anlässlich der Vorstellung seines neuen Films "About My Father" verraten, dass er vor kurzem wieder Vater geworden ist - gut drei Monate vor seinem 80. Geburtstag. Zwar sagte er nicht, wer die Mutter des Kindes ist, doch letzten Monat hatten Paparazzi ihn mit seiner sichtlich schwangeren Partnerin Tiffany Chen vor einem Restaurant fotografiert.

Vatersein ist seine Lieblingsrolle

Auch den Namen und das Geschlecht des Babys verriet er bisher nicht. Nur, dass das Vatersein seine "allerliebste Rolle im echten Leben" sei.

De Niro hat aus seiner Ehe mit Diahnne Abbott (78) Tochter Drena (51) und Sohn Raphael (46), mit seiner Ex-Freundin Toukie Smith (70) die Zwillinge Aaron und Julian (27) sowie Sohn Elliott (25) und Tochter Helen (11, wurde von einer Leihmutter ausgetragen) mit Ex-Frau Grace Hightower (68).