Werbung

Roger Whittaker: Florian Silbereisen und Patrick Lindner sagen Adieu

Roger Whittaker (l.) und Florian Silbereisen bei einem gemeinsamen Auftritt im Jahr 2012. (Bild: imago/POP-EYE)
Roger Whittaker (l.) und Florian Silbereisen bei einem gemeinsamen Auftritt im Jahr 2012. (Bild: imago/POP-EYE)

Am Montag, den 18. September 2023, erschütterte die Nachricht vom Tod von Roger Whittaker (1936-2023) die Musikwelt. Der Sänger war bereits am 13. September im Alter von 87 Jahren in Südfrankreich gestorben. Der in Kenia geborene Brite, der auch in Deutschland sehr erfolgreich war, hatte zuvor einen Schlaganfall erlitten.

Nun treffen die ersten Worte von deutschen Schlagergrößen ein. "Ich bin sehr traurig!", schrieb Florian Silbereisen (42) in einer Instagram-Story. "In Gedanken bin ich bei seiner lieben Frau Natalie und seiner Familie!", so der Moderator weiter. Er erinnert sich an gemeinsame Erlebnisse mit Whittaker, "in unseren Shows genauso wie auf dem Oktoberfest und bei ihm zu Hause". "Er war einer der Besten", schloss Silbereisen. Roger Whittaker war etwa 2012 bei Florian Silbereisens Sendung "Das Frühlingsfest der Überraschungen" zu Gast, die beiden sangen zusammen.

Patrick Lindner und Stefan Mross feiern einen "ganz Großen"

Patrick Lindner (62) meldete sich auf Facebook zu Wort. "Lieber Roger, ich möchte Dir nochmals großen Respekt aussprechen, Du hast Millionen Menschen mit Deiner Kunst begeistert, ich persönlich war immer von Dir beeindruckt und darüber hinaus sehr dankbar für all die schönen Momente die ich mit Dir verbringen durfte", schrieb er.

Lieber Roger, ich möchte Dir nochmals großen Respekt aussprechen, Du hast Millionen Menschen mit Deiner Kunst...

Posted by Patrick Lindner on Monday, September 18, 2023

Zu dem Text postete Lindner ein gemeinsames Bild mit dem verstorbenen Kollegen. "Wieder geht ein ganz Großer, seine Songs bleiben uns, das ist ein kleiner Trost. Wir vergessen dich nicht", beendete der Sänger seinen Text.

Stefan Mross (47) bezeichnet Roger Whittaker auf Facebook ebenfalls als einen "ganz, ganz großen". Der Moderator und Volksmusiker postete ein Bild aus einem Auftritt Whittakers in seiner Sendung "Immer wieder Sonntags". "Mach's gut alter Freund", grüßte Mross den verstorbenen Kollegen.

Einer der ganz, ganz großen, Roger Whittaker ging aus unserer wunderbaren Musikwelt… Mach’s gut alter Freund…

Posted by Stefan Mross on Monday, September 18, 2023