Werbung

RTL-Jahresrückblick : Til Schweiger spricht live über Alkohol-Probleme

Schauspieler und Regisseur Til Schweiger (Bild) ist dieses Jahr zu Gast in der Sendung "2023! Menschen, Bilder, Emotionen" und spricht mit Moderator Steffen Hallaschka live über seine Probleme mit dem Alkohol. (Bild: 2023 Getty Images/Gerald Matzka)
Schauspieler und Regisseur Til Schweiger (Bild) ist dieses Jahr zu Gast in der Sendung "2023! Menschen, Bilder, Emotionen" und spricht mit Moderator Steffen Hallaschka live über seine Probleme mit dem Alkohol. (Bild: 2023 Getty Images/Gerald Matzka)

In diesem Jahr lädt erstmals Steffen Hallaschka auf RTL Prominente ein, das Jahr Revue passieren zu lassen. Unter anderem Til Schweiger ist am Donnerstag zu Gast und spricht live über seine Alkohol-Aussetzer und darüber, wie es ihm heute geht.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch 2023 blickt RTL zurück: Nachdem vergangenes Jahr Thomas Gottschalk und Ex-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg moderierten, begrüßt erstmals Steffen Hallaschka prominente Gesichter und Menschen mit einer besonderen Geschichte zu "2023! Menschen, Bilder, Emotionen" (Donnerstag, 7. Dezember, 20.15 Uhr, RTL). Zu Gast sind unter anderem TV-Koch Tim Mälzer, Olivia Jones, Reality-Star Evelyn Burdecki und Til Schweiger. Der Schauspieler und Regisseur blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück: Schließlich wurden bereits im März im Rahmen der Dreharbeiten zu "Manta, Manta: Zwoter Teil" zahlreiche Vorwürfe gegen Schweiger laut, er sei am Set gewalttätig geworden und habe Alkohol-Aussetzer.

Im Rahmen des Jahresrückblicks erklärt sich der 59-Jährige, nachdem der erst im Oktober sein Schweigen zu den Vorfällen gebrochen hatte. In einem Interview mit dem "Stern" erklärte der Familienvater damals, dass er mittlerweile in Therapie sei. "Ich habe mich im alkoholbedingten Zustand einigen Menschen gegenüber beschissen benommen." Seine Erkenntnis: "Es war eine Katastrophe, für die ich mich heute noch schäme." Gegenüber dem Magazin betonte er: "Ich werde bald 60. Ich will jetzt keine Zeit mehr verlieren, ich will ein besserer Mensch werden."

Moderator Steffen Hallaschka (Bild) begrüßt im Rahmen der Sendung "2023! Menschen, Bilder, Emotionen" zahlreiche prominente Gäste, darunter Tim Mälzer, Olivia Jones und Evelyn Burdecki. (Bild: RTL / Arne Weychardt)
Moderator Steffen Hallaschka (Bild) begrüßt im Rahmen der Sendung "2023! Menschen, Bilder, Emotionen" zahlreiche prominente Gäste, darunter Tim Mälzer, Olivia Jones und Evelyn Burdecki. (Bild: RTL / Arne Weychardt)

Tragische Schicksale

Darüber hinaus spricht Moderator Hallaschka mit einer Überlebenden des Hamas-Massakers in Israel: Dafna Gerstner verlor dabei Bruder und Heimat. Auch einer der größten Justizskandale der deutschen Nachkriegsgeschichte wird aufgearbeitet: Manfred Genditzki saß 13 Jahre lang unschuldig im Gefängnis. Nun erzählt er erstmals nach seinem Freispruch im Juli seine Geschichte.

Neben gesellschaftspolitischen Vorkommnissen hat auch der Sport seinen Platz in der RTL-Sendung: Die Basketball-Weltmeister Andreas Obst und Isaac Bonga berichten von ihrem Erfolg. Zudem gibt sich "Rolling Stones"-Sänger Mick Jagger die Ehre und plaudert im Interview mit dem Gastgeber aus dem Nähkästchen.