Werbung

Russisch besetzte Gebiete: Tausende fliehen über Korridor entlang der Frontlinie

Tausende fliehen aus den von Russland besetzten Gebieten der Ukraine. Dabei benutzen die Fliehenden einen als „Grauzone" bekannten inoffiziellen Korridor zwischen der russischen Region Belgorod und der Region Sumy in der Ukraine. Der Fußmarsch führt entlang der Frontlinie, welche mühsam umgangen werden muss.