Ryan Reynolds sendet Video an Superhelden-besessenen Teenager nach Operation am offenen Herzen

Ryan Reynolds hat einem 13-jährigen Superhelden-Fan aus Newcastle eine Freude gemacht und ihm eine Videobotschaft geschickt, während dieser sich von einer Operation am offenen Herzen erholt.

Ryan Reynolds sendet Video an Superhelden-besessenen Teenager nach Operation am offenen Herzen
Ryan Reynolds schickte einem britischen Teenager eine Videobotschaft, um ihn nach seiner Operation aufzuheitern. (Getty)

Seb Hollingsworth musste sich als Baby aufgrund eines Herzfehlers einer Operation unterziehen und kam vor Kurzem erneut unters Messer, um seine Herzfunktion zu verbessern.

Seine Eltern, die Tausende von Pfund für die Kinderherzstation des Freeman-Krankenhauses gesammelt haben, baten in einem Tweet darum, dass die Schauspieler der Marvel-Superhelden Seb kontaktieren.

Deadpool-Darsteller Reynolds antwortete innerhalb von 24 Stunden und schickte dem tapferen Teenager eine persönliche Videonachricht.

In einem Video, das auf Twitter gepostet wurde, übergibt Sebs Vater Ivan ihm ein Handy, damit er die Nachricht von Reynolds ansehen kann.

"Ich weiß, dass du viel mitgemacht hast, Kumpel. Klingt, als hättest du Unmengen von tollen Menschen, die für dich da sind und dich sehr lieben", sagte der Deadpool-Star.

Er fügte hinzu: "Ich möchte dir einfach nur meine Besserungswünsche senden und dir alles Liebe wünschen. Ich hoffe, dass wir uns irgendwann mal persönlich treffen, Kumpel."

"Halte durch, du machst das super und ich bin total stolz auf dich."

Ryan Reynolds sendet Video an Superhelden-besessenen Teenager nach Operation am offenen Herzen
Seb Hollingsworth ist ein großer Fan von Ryan Reynolds und seiner Arbeit im „Deadpool“-Franchise (20th Century Studios)

Ivan erzählte ITV News, dass Reynold der perfekte Star war, um auf seine Nachricht zu antworten. Er teilte daraufhin ein Foto von Sebs Zimmer, in dem Poster von Reynolds als Deadpool und von seinem Film Free Guy aus dem Jahr 2021 hängen.

Es fügte hinzu: "Es ist schwer zu erklären, wie es ihm geht, denn er ist so erschöpft, aber es hat ihm wirklich alles bedeutet."

Reynolds schickte sogar noch ein Video

"Ryan hat seitdem ein weiteres Video geschickt, das ich nicht teilen kann, aber es brachte ihn auf jeden Fall zum Lachen."

"Es ist einfach so toll, dass er sich die Zeit dafür genommen hat, und es ist nicht nur Show, es bedeutet uns viel."

Reynolds spielte 2009 erstmals Deadpool für X-Men Origins: Wolverine, hat sich aber mittlerweile der Kritik zu dieser von den Kritikern verrissenen Interpretation angeschlossen.

Zukunft von Deadpool ungewiss

Im Film Deadpool von 2016 kehrte er in einer comicgetreueren und bissigeren Version der Figur zurück, ebenso wie in der Fortsetzung von 2018, die eine Post-Credits-Szene enthält, in der er seine eigene frühere Inkarnation in dieser Rolle ermordet.

Seit Disney 20th Century Fox übernommen hat, ist die Zukunft der Figur ungewiss, da ihre nicht ganz jugendfreie Darstellung nicht ganz in das familienfreundliche Marvel Cinematic Universe passt.

Allerdings hat Kevin Feige, Chef der Marvel Studios, bestätigt, dass im letzten Jahr das Drehbuch für Deadpool 3 fertiggestellt wurde und dass es der erste MCU-Film mit Altersbeschränkung sein könnte.

(Tom Beasley)

Im Video: Ryan Reynolds: Der Vorzeige-Papa

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.