Werbung

Sabotage an Nord-Stream-Pipelines? Luftaufnahmen zeigen riesige Gaslecks

An den Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 wurden insgesamt drei Lecks entdeckt. Aufnahmen des dänischen Militärs zeigen die Austrittsstellen in der Ostsee. Aus Sicherheitskreisen heißt es, dass einiges für eine Sabotage durch einen staatlichen Akteur spreche. Russland zeigte sich „extrem besorgt" über diese „noch nie dagewesene Situation". Die Gasversorgung ist durch die Lecks nicht beeinträchtigt.