Werbung

"Sag es weiter!": GZSZ-Star Susan Sideropoulos veröffentlicht erste Single

Anlässlich der Veröffentlichung ihres zweiten Buchs "Das Leben schwer nehmen ist einfach zu anstrengend" veröffentlicht Susan Sideropoulos einen Soundtrack.  (Bild: BERND JAWOREK)
Anlässlich der Veröffentlichung ihres zweiten Buchs "Das Leben schwer nehmen ist einfach zu anstrengend" veröffentlicht Susan Sideropoulos einen Soundtrack. (Bild: BERND JAWOREK)

GZSZ-Schauspielerin Susan Sideropoulos ist nun auch als Sängerin aktiv: Ihre erste Single "Sag es weiter!" ist seit Freitag auf allen bekannten Streaming-Plattformen verfügbar.

Im Januar feierte Susan Sideropoulos ihr Comeback in der RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (montags bis freitags, 19:40 Uhr). Nun widmet sich die 42-Jährige einem neuen Standbein als Sängerin: Ihre erste Single "Sag es weiter!" ist seit Freitag auf allen bekannten Streaming-Plattformen verfügbar. Bei dem Song, den sie zusammen mit der Sängerin Marianne Neumann aufnahm, handelt es sich um den Soundtrack zu Sideropoulos' neuem Buch "Das Leben schwer nehmen ist einfach zu anstrengend" (ab 3. April im Handel).

"Ich habe mich gefragt, warum es eigentlich nicht auch Soundtracks zu Büchern gibt?", erklärt Sideropoulos im Interview mit "Bild": "Dann hatte ich die verrückte Idee, dass man das mal ändern sollte!" Die Sängerin Marianne Neumann lernte sie bereits vor einigen Jahren kennen: Als sie 2021 ihr erstes Buch "Rosarotes Glück" veröffentlichte, suchte Sideropoulos nach einem passenden Song, mit dem sie das Werk auf Instagram bewerben konnte. Schnell stieß sie auf den Song "Glück" von Neumanns damaliger Band Berge. Nach der Fertigstellung ihres zweiten Buchs rief Sideropoulos Neumann an, um mit ihr über den Sountrack zu sprechen: "Sie war direkt begeistert von meiner Idee", sagt die Schauspielerin.

"Sag es weiter!" ist die erste gemeinsame Single von Susan Sideropoulos (rechts) und Marianne Neumann. (Bild: BERND JAWOREK)
"Sag es weiter!" ist die erste gemeinsame Single von Susan Sideropoulos (rechts) und Marianne Neumann. (Bild: BERND JAWOREK)

"Das Singen war immer schon meine Leidenschaft"

Entstanden ist ein fröhliches, sommerliches Duett: "Wir wollten einen Song, der dich emotional auffängt", erklärt Sideropoulos: "Der dir in Sekunden Leichtigkeit und Freude bringt. Und er soll dich auch motivieren, mehr deinem Herzen zu folgen. Wir möchten mit dem Song ein bisschen mehr Freude, Begeisterung und Leichtigkeit in die Welt senden!"

Große Überwindung kostete das Singen den GZSZ-Star übrigens nicht: Susan Sideropoulos hat eine Musical-Ausbildung. Im Alter von 18 Jahren hatte sie eine Hauptrolle in dem Musical "Jailhouse". "Das Singen war immer schon meine Leidenschaft", verrät sie im "Bild"-Interview: "Ich finde es schön, wie sie jetzt zu mir zurückgekommen ist. Zumal ich meine Herzens-Botschaft jetzt auch musikalisch nach außen tragen kann."