Sarafina Wollny: Wie geht es ihren Zwillingen?

Sarafina Wollny vor der Geburt credit:Bang Showbiz
Sarafina Wollny vor der Geburt credit:Bang Showbiz

Sarafina Wollny gibt ein Update zum Gesundheitszustand ihrer Kinder.

Die ‚Die Wollnys‘-Darstellerin kümmert sich derzeit aufopferungsvoll um ihre einjährigen Zwillinge Casey und Emory. Nachdem die beiden Jungs schon wochenlang unter lästigem Husten litten, fuhren Sarafina und ihr Ehemann Peter mit den Kids ins Krankenhaus, um ein für allemal abklären zu lassen, was den beiden wirklich fehlt. Dabei stellte sich heraus: Casey und Emory leiden unter einer starken Lungenentzündung! Zwar durften die besorgten Eltern ihre Zwillinge wieder mit nach Hause nehmen, doch sollte sich der Gesundheitszustand der beiden nicht schnell verbessern, steht möglicherweise doch noch eine stationäre Behandlung an.

Jetzt verriet Sarafina ihren Fans in den sozialen Netzwerken, wie es um ihre beiden Söhne steht. „Die Jungs mussten nicht im Krankenhaus bleiben. Es ist besser geworden, also definitiv besser geworden. Wir werden jetzt mit den Medikamenten weitermachen“, erklärte sie in einer Instagram-Story, „man merkt den beiden das auch an. Die fühlen sich schon sehr viel besser.“ Dass sie gleich in die Klinik fuhr, bereut Sarafina keinesfalls: „Ich bin immer noch froh, dass wir damit ins Krankenhaus gegangen sind und dann die Gewissheit hatten, was es jetzt am Ende wirklich ist.“