Werbung

Schalke: Jungstar vor Comeback

Jungstar Assan Ouedraogo steht beim Zweitligisten Schalke 04 vor dem Comeback. Der 17-Jährige wird beim Heimspiel am Samstag (13.00 Uhr im LIVETICKER) gegen den SC Paderborn nach fast fünf Monaten Verletzungspause aller Voraussicht nach wieder zum Kader gehören. „Er hat im Training gezeigt, dass er zurück ist. Er ist eine Option“, sagte Trainer Karel Geraerts am Donnerstag.

Ouedraogo hatte im November bei der U17-WM einen Syndesmoseriss erlitten. In den vergangenen Wochen war er im Training wieder an die Mannschaft herangeführt worden, am vergangenen Sonntag hatte der 17-Jährige bei der U23 in der Regionalliga eine Halbzeit lang gespielt. Der hochtalentierte Mittelfeldspieler wird unter anderem von Bayern München und RB Leipzig umworben.

Schalke-Coach: „Brauchen die gleiche Überzeugung“

Nach dem 3:1-Erfolg gegen Tabellenführer FC St. Pauli forderte Geraerts gegen den Aufstiegskandidaten Paderborn eine genauso konzentrierte Leistung. „Wir müssen mit beiden Füßen auf dem Boden bleiben“, sagte der Belgier, „wir brauchen die gleiche Überzeugung.“

Vor dem Spiel gegen die Hamburger habe er ein gutes Gefühl gehabt, weil er im Training „den Hunger und die Zusammengehörigkeit der Mannschaft“ gesehen habe. „Jetzt habe ich wieder ein gutes Gefühl“, betonte er, „mir gefällt, was ich sehe.“