Werbung

Schlange in Flugzeug entdeckt

Bei diesem Anblick stockt manchem der Atem: Auf Twitter und TikTok ging ein Video viral, das eine Schlange zeigt, die sich ihren Weg durch die Deckenbeleuchtung eines Flugzeugs bahnt. Viele fragten sich, ob das Video ein Fake ist.

Eine Flugreise mit einer Schlange im Gepäck sorgt bei manchem für Entsetzen. (Bild: Getty Images)
Eine Flugreise mit einer Schlange im Gepäck sorgt bei manchem für Entsetzen. (Bild: Getty Images)

"Ich würde ausrasten!" – so oder ähnlich lauten die Kommentare zu einem Video, dass bei Twitter und TikTok derzeit die Runde macht. Die Szene ist für viele Menschen – vor allem solche mit einer Schlangenphobie – sicherlich der blanke Horror.

Auf einem AirAsia-Flug von Kuala Lumpur nach Tawau in Malaysia entdeckten Passagiere plötzlich eine Schlange im Flugzeug. Das Reptil wurde gefilmt, wie es für alle gut sichtbar über den Köpfen der Fluggäste durch das Beleuchtungspanel bei den Gepäckablagen schlittert.

Millionenfach geklickt

Pilotin Hana Mohsin Khan hat das Video auf Twitter geteilt, das mittlerweile tausende Mal aufgerufen wurde. Auf TikTok wurde der Beitrag sogar millionenfach geklickt. In der Beschreibung zu dem Video vermutet Kahn, dass die Schlange entweder aus dem Handgepäck eines Passagiers entkommen oder vom Boden in das Flugzeug geklettert sei.

Wegen des ungebetenen Gasts musste der AirAsia-Airbus A320-200 die reguläre Flugstrecke unterbrechen und in Kuching notlanden. Aber zum Glück sei das Tierchen bis dahin in der Deckenbeleuchtung geblieben, heißt es weiter in dem Kommentar der Pilotin.

Das Video ist echt

Zweifel an der Echtheit des Videos gibt es jedoch nicht. Liong Tien Ling, Chief Security Officer von AirAsia, bestätigte gegenüber CNN Türk den Vorfall. "AirAsia ist der Vorfall bekannt, der sich am Donnerstag auf dem Flug von Kuala Lumpur nach Tawau ereignet hat. Sobald der Kapitän benachrichtigt wurde, wurde das Flugzeug zur Desinfektion nach Kuching umgeleitet", sagte er dem Nachrichtensender.

Dem Sender CNA sagte Ling, dass bei dem Vorfall zu keinem Zeitpunkt die Sicherheit der Fluggäste oder des Personals gefährdet war. "Dies ist ein sehr seltener Vorfall, der von Zeit zu Zeit in jedem Flugzeug auftreten kann."

Nachdem die Schlange in Kuching gesichert wurde, konnten die Passagiere noch am gleichen Tag ihren Flug nach Tawau fortsetzen. Aber sicherlich wird dieses Erlebnis den Fluggästen in lebhafter Erinnerung bleiben und mancher hat künftig ein ungutes Gefühl mit im Gepäck.

VIDEO: Python sorgt für Stau: Massive Schlange bringt Verkehr zum Erliegen