Werbung

Schluss mit Pink: Margot Robbie zeigt sich im schwarzen "Barbie"-Look

Ganz in Schwarz: Margot Robbie bei der Verleihung der Gotham Awards. (Bild: IMAGO/Cover-Images)
Ganz in Schwarz: Margot Robbie bei der Verleihung der Gotham Awards. (Bild: IMAGO/Cover-Images)

Pink war gestern: "Barbie"-Darstellerin Margot Robbie (33) präsentiert sich im schwarzen Kleid bei den Gotham Awards. Ihr Look war trotz der überraschenden Farbauswahl offenbar dennoch von "Barbie" inspiriert - dieses Mal war es Medienberichten zufolge die "Black Magic Barbie"-Puppe, die als Vorbild diente. Die Schauspielerin zeigte sich seit der Premiere des Films, in dem sie die Hauptrolle übernahm, immer wieder in Outfits, die an die Spielzeugpuppe erinnern.

Hollywood-Paar entschied sich für dunkle Farben

Der Hollywood-Star kam nun in Begleitung ihres Ehemanns Tom Ackerley (33) zu den Gotham Awards. Der Filmproduzent trug einen dunkelblauen Anzug. Hingucker blieb jedoch Robbies Look: Sie präsentierte ein trägerloses Prada-Kleid in Schwarz, das ihr bis unter die Knie reichte. Darüber hatte sie einen schwarz-transparenten Umhang und schwarze Handschuhe in Lackoptik an. Auch ihre offenen schwarzen Pumps waren von der Barbie-Puppe inspiriert. Ihre blonden Haare hatte die 33-Jährige in einem hohen Zopf zusammengebunden.