Werbung

Er wird eine schmerzhafte Lücke hinterlassen

Er wird eine schmerzhafte Lücke hinterlassen
Er wird eine schmerzhafte Lücke hinterlassen

Benedikt Doll ist sich sicher. Einen Rückzieher vom Rücktritt? „Nee, nee, den gibt es nicht“, sagte der Schwarzwälder ohne zu zögern am ARD-Mikrofon - bevor er weiter ausholte: „Ja, es war eine tolle Zeit. Aber ich freue mich, das nur noch als Erinnerung zu haben und nicht mehr aktiv mitzumischen.“

Dabei hatte der Routinier nur kurz zuvor beim Kraftakt auf 1800 Metern Höhe im US-amerikanischen Soldier Hollow erneut seine ganze Klasse unter Beweis gestellt. Platz drei in der Staffel mit Justus Strelow, Johannes Kühn und Philipp Nawrath bedeutete bereits das zweite Podest seit seinem angekündigten Karriereende. Doll dreht auf der Zielgeraden nochmal auf - und unterstreicht eindrucksvoll, welche Lücke er im Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) hinterlassen wird.

Benedikt Doll: Noch fünf Rennen vor dem Biathlon-Rücktritt

Dass Doll dabei sogar noch persönliche Erfolgserlebnisse feiert, ist ein willkommener Bonus. Erstmals blieb der 33-Jährige in einer Staffel ohne Nachlader. „Es war ein wichtiger Fokus darauf gelegt, weil ich es schon noch einmal erreichen wollte“, gestand Doll: „Ich habe zwar lange für den ersten Schuss gebraucht, bei der Höhe kann man das aber in Kauf nehmen.“

Wie wichtig Doll für die DSV-Mannschaft ist, zeigte die Freude der Teamkollegen über den gelungenen Auftakt im US-Bundesstaat Utah. Philipp Nawrath jubelte über „ein richtig versöhnliches Ergebnis“ für die Biathleten, die zuletzt bei der WM in Nove Mesto das Podest knapp verpasst hatten: „Auch ein schöner Abschluss für Benni in seinem letzten Staffelrennen.“

Doch Doll wollte den Fokus nicht auf sich lenken. „Wir waren im ganzen Team echt gut“, sagte der deutsche Leader: „Ich persönlich habe versucht, mir ein gutes Gefühl für den Sprint zu holen.“ Dieser folgt am heutigen Samstag (23 Uhr LIVETICKER) in Soldier Hollow, bis zu seinem Abtritt von der großen Biathlon-Bühne folgen noch vier weitere Rennen.

Die Fragen nach dem Rückzug vom Rücktritt - bei solchen Leistungen werden sie ihn bis zum letzten Schuss begleiten.