Schon im Winter: "Castle"-Star Stana Katić bekam heimlich ein Kind

Stana Katić im Glück. (Bild: imago/agefotostock)
Stana Katić im Glück. (Bild: imago/agefotostock)

Stana Katić (44) ist heimlich, still und leise Mutter geworden. Die Schauspielerin brachte bereits im Winter ein Kind zur Welt. Das bestätigte nun ein Sprecher der Darstellerin gegenüber dem Portal "JustJared". "Sie haben in diesem Winter ein Baby bekommen und genießen die Zeit, die sie seitdem als Familie verbringen", zitiert das Online-Magazin die offizielle Stimme. Vater des Kindes ist Kris Brkljač, mit dem Katić seit sieben Jahren verheiratet ist.

Verräterischer Post zum Vatertag

Aber der Reihe nach. Gerüchte über eine Mutterschaft der "Castle"-Darstellerin gab es erstmals vor zwei Tagen. Am 19. Juni wurde in den USA der Vatertag gefeiert. Stana Katić hatte an diesem Tag auf Instagram allen Vätern gratuliert - besonders aber ihrem Mann. "Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe, war, mich mit dir zusammenzutun. Wir lieben dich und sind so froh, dass wir dieses Leben miteinander teilen können", schrieb sie.

Ihre Fans wurden gleich hellhörig. Hat das Paar etwa ein Baby bekommen? Ohne ihnen Bescheid zu sagen? Offenbar ja, auch wenn sich weder die Mutter noch der Vater zu Wort meldeten.

Stana Katić wuchs in Ontario, Kanada auf, als Tochter von Immigranten aus dem damaligen Jugoslawien. Nach dem Schauspielstudium in Chicago spielte Katić in diversen Serien, etwa in "The Shield" oder "CSI: Miami". Von 2009 bis 2016 verkörperte sie in "Castle" als Polizistin Kate Beckett die weibliche Hauptrolle. 2015 gab sie Kris Brkljač in Kroatien das Jawort.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.