Werbung

Schwedische Royals glänzen bei Galadinner für die Macrons

Emmanuel und Brigitte Macron beim Galadinner umgeben von Schwedens Königin Silvia und König Carl Gustaf. (Bild: imago/ABACAPRESS)
Emmanuel und Brigitte Macron beim Galadinner umgeben von Schwedens Königin Silvia und König Carl Gustaf. (Bild: imago/ABACAPRESS)

Die schwedische Königsfamilie hat ein Galadinner für den französischen Präsidenten Emmanuel Macron (46) und seine Frau Brigitte (70) gegeben, die gerade zu einem Staatsbesuch in dem skandinavischen Land sind. Neben König Carl XVI. Gustaf (77) und Königin Silvia (80) kamen auch Kronprinzessin Victoria (46) und deren Ehemann Prinz Daniel (50) sowie Prinz Carl Philip (44) mit Prinzessin Sofia (39) zu den Feierlichkeiten in den Palast in Stockholm.

Viel Glamour im schwedischen Palast

Vor allem die Damen sorgten bei dem Bankett mit ihren Abendkleidern für Aufsehen: Kronprinzessin Victoria glänzte in einer silbernen One-Shoulder-Abendrobe mit goldenen Verzierungen. Zudem trug die 46-Jährige eine Tiara aus Gold und Diamanten, Diamantohrringe und eine Clutch, passend zum Outfit in Metallic-Optik. Prinzessin Sofia erschien in einem glänzenden champagnerfarbenen Kleid mit langen Ärmeln, auch sie hatte Kopfschmuck angelegt. Ihre Schwiegermutter, Königin Silvia, stach unterdessen in einer weiten amethystfarbenen Robe hervor.

Brigitte Macron setzte für das Galadinner auf ein gerade geschnittenes, bodenlanges Kleid in Hellblau. Am Ausschnitt und an der Taille war das Outfit mit Pailletten verziert. Als Accessoire dienten der 70-Jährigen Diamantohrringe.

Die Macrons sind für zwei Tage in Schweden

Am Dienstag (30. Januar) war Emmanuel Macron zu Beginn seines zweitägigen Staatsbesuchs in Schweden empfangen worden. Ministerpräsident Ulf Kristersson (60) begrüßte den französischen Präsidenten und seine Ehefrau zusammen mit König Carl Gustaf.

Für den heutigen Mittwoch haben die Macrons Medienberichten zufolge einen Trip nach Malmö, der drittgrößten Stadt Schwedens, geplant. Dort wollen sie demnach eine im Bau befindliche europäische Forschungseinrichtung besichtigen und ein Unternehmen besuchen, um über grüne Technologien zu sprechen.