Werbung

Schwer kranker Ex-Präsident: 98-jähriger Jimmy Carter in Palliativpflege

Der frühere US-Präsident Jimmy Carter befindet sich in Palliativpflege in seiner Heimatstadt Plains im US-Bundesstaat Georgia. Dies gab das Carter Center am Samstag bekannt. Nach einer Reihe kurzer Krankenhausaufenthalte verzichtet der 98-Jährige auf weitere medizinische Maßnahmen. Der Demokrat möchte seine letzten Tage im Kreise seiner Familie verbringen.