Werbung

Nach sechs Jahren: Justin Timberlake stellt neuen Song vor

Justin Timberlake machte sich zuletzt eher rar in der Öffentlichkeit, trat nur bei ausgewählten Events auf. Sein jüngstes Album liegt auch schon sechs Jahre zurück. (Bild: A.PAES/Shutterstock)
Justin Timberlake machte sich zuletzt eher rar in der Öffentlichkeit, trat nur bei ausgewählten Events auf. Sein jüngstes Album liegt auch schon sechs Jahre zurück. (Bild: A.PAES/Shutterstock)

Justin Timberlake (42) meldet sich mit neuer Musik zurück. Der Sänger hat am Freitag bei einem Konzert seinen neuen Song "Selfish" aus seinem kommenden sechsten Studioalbum "Everything I Thought It Was" vorgestellt. Auch in den sozialen Medien veröffentlichte er einen Ausschnitt aus der Single.

Single zum ersten Mal vorgestellt

Am Freitagabend präsentierte er das Lied erstmals in voller Länge bei einem kostenlosen Konzert im Orpheum Theatre in seiner Heimatstadt Memphis, Tennessee. Auf YouTube und in den sozialen Medien gab er zudem einen Vorgeschmack mit einem Teaser und den ersten Zeilen: "Wenn ich eifersüchtig werde, kann ich nicht anders / Ich will jedes bisschen von dir, ich schätze, ich bin egoistisch." Der Song soll laut "Page Six" am 25. Januar veröffentlicht werden.

Der zehnfache Grammy-Gewinner hat eine arbeitsreiche Woche vor sich: Auf seiner Promo-Tour wird er in "The Kelly Clarkson Show" und "The Tonight Show Starring Jimmy Fallon" auftreten, bevor er am 27. Januar noch bei "Saturday Night Live" zu Gast sein wird. Auch eine Tour soll er derzeit planen. Viele Fans zeigten sich allerdings enttäuscht. Nachdem Timberlake alle Postings auf seinem Instagramaccount gelöscht hatte, hofften viele auf die Verkündung eines *NSYNC-Comebacks. Dass Timberlake dann "nur" eigene neue Musik ankündigte, verärgerte einige seiner Fans.

Sein letztes Album erschien vor sechs Jahren

Dennoch ist das Projekt eine kleine Sensation: Denn seit "Man of the Woods" aus dem Jahr 2018 hat Timberlake kein Album mehr veröffentlicht. Zuletzt geriet er eher unfreiwillig in die Schlagzeilen, nachdem seine Ex-Freundin Britney Spears (42) pikante Details über ihre einstige Beziehung veröffentlicht hatte. In ihrer Biografie "The Woman In Me" schrieb sie zum Beispiel, dass der Sänger sie damals zu einer Abtreibung überredet habe.