Seehund surft auf riesigem Buckelwal

An der Küste von New South Wales in Australien wurde ein Seehund gesichtet, der auf dem Rücken eines Buckelwals surft.

Robyn Malcolm realisierte erst gar nicht, was für ein toller Schnappschuss ihr da gelungen war, als sie sich auf einer Whale-Watching-Tour an der Küste von New South Wales befand.

„Wir haben einige großartige Wale aus dem Wasser kommen sehen, es ging alles so schnell“, sagte Malcolm der Zeitung „Sydney Morning Herald“. „Und als ich mir dann später die Fotos anschaute, fiel mir auf, dass ich doch glatt einen Seehund auf dem Rücken eines Wals fotografiert hatte.“

Die Küste des Bundesstaats im Südosten Australiens ist bekannt für seine Buckelwale, die sich dort jedes Jahr zwischen Mai und Oktober tummeln. Auch Seehunde sind an dem sich über rund 1.300 Kilometer erstreckenden Küstenabschnitt keine Seltenheit. Ganz im Gegensatz zu solchen, die auf Walen reiten.

Sehen Sie auch: Seltener Wal in Australien entdeckt