Werbung

Seiders Serie mit Detroit gerissen

Seiders Serie mit Detroit gerissen
Seiders Serie mit Detroit gerissen

Die Erfolgsserie von Moritz Seider mit den Detroit Red Wings ist gerissen. Nach sechs Siegen in Folge in der NHL unterlag das Team um den Eishockey-Vizeweltmeister den New York Islanders 3:5, kann sich als Vierter in der Atlantic Division aber dennoch weiter Hoffnungen auf die Playoffs machen.

Erfolgreicher verlief der Spieltag dagegen für zwei andere deutsche Profis, die an diesem Abend im Einsatz waren. Der WM-Zweite John-Jason Peterka feierte einen knappen 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Tampa Bay Lightning, Torhüter Philipp Grubauer parierte dazu beim 2:0 der Seattle Kraken gegen die Pittsburgh Penguins 33 Schüsse.

Nico Sturm und die San Jose Sharks kassierten durch das 4:6 gegen die Anaheim Ducks die fünfte Pleite in Folge.