Werbung

Seltenes Sammlerstück: Signierte Taylor-Swift-Demo-CD unter dem Hammer

Taylor Swift schwebt derzeit auf einer unglaublichen Erfolgswelle. (Bild: Joe Seer/Shutterstock)
Taylor Swift schwebt derzeit auf einer unglaublichen Erfolgswelle. (Bild: Joe Seer/Shutterstock)

Ein großer Fan von Taylor Swift (33) könnte dieses Jahr zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum finden: Eine extrem seltene Demo-CD aus den Anfangstagen der Sängerin.

Die Demo-CD, die aus dem Jahr 2004 stammt und drei Songs enthält, ist sogar von der Künstlerin signiert. "Dear John, Taylor Swift" steht auf dem Musikträger.

Die CD, die in sehr gutem Zustand sein soll, enthält drei Songs aus Swifts frühester Schaffensphase: "I Heart?", "Your Face" und "The Outside". "Your Face" ist ein bisher unveröffentlichter Song, die anderen beiden hatten es 2006 auf das selbstbetitelte Debütalbum der Sängerin geschafft.

Taylor Swifts Arbeitsproben

Die CD dürfte ein begehrtes Sammlerstück sein: Mit den Arbeitsproben auf ihren Demo-CDs stellen sich Musiker und Musikerinnen bei Musikproduzenten und Labels vor. Die CD war also nie im Handel. Nun bietet die Seite "Gotta Have Rock and Roll" die Platte in einer Auktion zum Verkauf an. Das Minimalgebot liegt bei 3.000 US-Dollar, was umgerechnet knapp 2.800 Euro entspricht. Erwartet wird ein Preis zwischen 10.000 und 20.000 Dollar für die Demo-CD.

In der Auktion gibt es weitere spannende Gegenstände aus der Welt der Musik zu ersteigern, darunter eine Geldklammer aus 14 Karat Gold und Diamanten, die einst Elvis Presley (1935-1977) gehörte. Auch ein Grammy, der 1972 eigentlich an John Lennon (1940-1980) hätte gehen sollen, kommt unter den Hammer.