Am Set verliebt: "Köln 50667"-Stars heiraten live im TV

Bei RTLZWEI läuten die Hochzeitsglocken: Daniel Peukmann und Carolina Noeding, bekannt als Marc und Jule aus "Köln 50667", lassen sich zur Primetime trauen. Ihre Serienfiguren sind bereits verheiratet.

Bei den Dreharbeiten zu
Bei den Dreharbeiten zu "Köln 50667" verliebten sich Daniel Peukmann und Carolina Noeding. Nun begleitet RTLZWEI am Donnerstag, 28. Juli, ab 19.05 Uhr, live die Hochzeit des Paares. (Bild: RTLZWEI/Marc Bremer)

Für Daniel Peukmann und Carolina Noeding wurde aus Fiktion Realität. Nach ihrer Beziehung in "Köln 50667" fanden die beiden Schauspieler 2019 auch im echten Leben zusammen. Nun wollen sie es ihren Serienfiguren Marc und Jule erneut gleichtun und sich das Jawort geben. Das Paar feiert am Donnerstag, 28. Juli, die große Traumhochzeit auf Mallorca - und RTLZWEI ist live dabei.

Ab 19.05 Uhr gibt es unter dem Titel "Von der Soap zum Altar" exklusive Einblicke "hinter die Kulissen der Soap und in die Anfänge der Beziehung", wie es in einer Programmankündigung des Senders heißt. Über Wochen hinweg wurden Peukmann und Noeding von einem Kamerateam zu diesem Zweck bei den Hochzeitsvorbereitungen begleitet.

Traumhochzeit auf Mallorca

Zur Primetime, ab 20.15 Uhr, geht es schließlich ans Eingemachte: "Die Traumhochzeit von Caro & Daniel", wie die Sendung heißt, findet am mallorquinischen Strand statt. Laut RTLZWEI darf sich das Publikum "auf ein großartiges Event mit tollen Leuten, sehr vielen Emotionen und einen privaten Einblick" freuen.

Von der Liebe des Paars erfuhren knapp drei Jahre zuvor als Erstes ihre Familien und engen Freunde, später dann auch die Kollegen am Set. Nach der öffentlichen Liebesbekundung im Dezember 2019 bezogen Noeding und Peukmann eine gemeinsame Wohnung - in Düsseldorf, nicht in Köln.

Im Video: Bekannt aus "Köln 50667" - Das ist die Bachelorette 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.