Werbung

Shakira: Ihr neues 'Las Mujeres Ya No Lloran'-Album ist draußen

Shakira credit:Bang Showbiz
Shakira credit:Bang Showbiz

Shakira veröffentlichte ihr erstes Album seit sieben Jahren mit dem Titel 'Las Mujeres Ya No Lloran', auf dem Stars wie Cardi B und viele mehr zu hören sind.

Die als „Rachealbum" bezeichnete neue LP der Sängerin, die auf Englisch übersetzt 'Women Don't Cry Anymore' heißt, beginnt mit Shakiras gemeinsamer Single 'Puntería' mit der 'WAP'-Rapperin.

Das dazugehörige Musikvideo zu dem neuen Song wurde in Kollaboration mit dem 'Emily in Paris'-Star Lucien Laviscount gedreht und ist zusammen mit der Platte veröffentlicht worden. Das neue Album erscheint nach der Trennung der 'Hips Don’t Lie'-Musikerin von ihrem Ex-Partner, Fußballspieler Gerard Piqué, im Jahr 2022, nachdem das ehemalige Paar seit mehr als einem Jahrzehnt zusammen war. Die 47-jährige Latin-Musikerin wollte sich mit ihrer neuen Musik „neu erschaffen". Shakira verriet gegenüber 'The Times': „Dieses Werk zu schaffen, das ist ein alchemistischer Prozess gewesen. Während ich jeden der Songs schrieb, erschuf ich mich selbst wieder neu. Während ich sie sang, verwandelten sich meine Tränen in Diamanten und meine Verletzlichkeit in Stärke." Die Prominente fügte hinzu: „[Das ist] die Umwandlung von Schmerz in Kreativität, Frustration in Produktivität, Wut in Leidenschaft, Verletzlichkeit in Widerstandskraft. Es gab so viele Bereiche meines Lebens, die vor meinen Augen zerfallen sind und ich musste mich wieder neu erschaffen." Die neue Platte beinhaltet neben den zuvor veröffentlichten Singles acht neue Titel, darunter 'Music Sessions Vol. 53' mit Bizarrap, 'TQG' mit Karol G, 'Te Felicito' mit Rauw Alejandro und 'Copa Vacía' mit Manuel Turizo.